Aprikosenknödel

  2 Becher Kartoffelknödel ("gekocht", à 8 Stück)
  2 Dose/n Aprikosen (in Hälften, à 500 g Abtropfgew.)
  100g Marzipanrohmasse
  2tb Puderzucker
  1tb Mandellikör
  1 Zitrone (Saft)



Zubereitung:
Knödelteig nach Packungsanweisung zubereiten. Aprikosen abtropfen
lassen; Saft dabei auffangen. Marzipan und Puderzucker verkneten, 12
kleine Kugeln daraus formen. Aus dem Knödelteig 12 Klösse formen,
dabei jeweils eine Aprikosenhälfte und eine Marzipankugel in die Mitte
stecken. In heissem, leicht gesalzenem Wasser ca. 20 Minuten gar ziehen
lassen. Restliche Aprikosen mit Saft pürieren. mit Likör und
Zitronensaft abschmecken.
Zu den Knödeln servieren. Nach Wunsch mit Minze garnieren.
:Zusatz : Zubereitungszeit:
: : ca. 45 Minuten
:Pro Person ca. : 700 kcal
:Pro Person ca. : 2940 kJoule



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Schwäbische Bratwurst mit Kartoffelsalat
Die Kartoffeln kochen, pellen und etwas auskühlen lassen. Dann auf dem Gurkenhobel fein rädeln. Zerfallen die Scheiben, ...
Schwäbische Kartoffelknödel
Die Kartoffeln am Vortag quellen, schälen und am besten zweimal durch die Presse drücken. Mit einem Tuch bedeckt über Na ...
Schwäbische Maultaschen à la Schäferliesl mit...
Die geschälten Zwiebeln in Ringe schneiden, den Knoblauch schälen und fein hacken. Olivenöl in einem Topf erhitzen, Zwie ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe