Garnelen-Sambal

 
Für 4 Portionen: 500g große Garnelen
   Erdnußöl
  1 Zwiebel
  1 Knoblauchzehe
  1 Msp. Tamarinde
  1 Lorbeerblatt
   gem. Ingwer
  1ts brauner Zucker
  1.5 Tassen Kokosmilch
   nach Geschmack 1 - 2 Msp. Sambal Oelek.



Zubereitung:
Zwiebel, Knoblauch, Tamarinde und Lorbeerblatt im Mixer
zerkleinern und 5 Min. in heißem Erdnußöl auf 2 oder
Automatik-Kochstelle 4 - 5 andünsten. Danach Garnelen, eine Prise
Ingwer und Zucker dazugeben, unter Rühren einige Min. weiterbraten.
Mit Sambal Oelek würzen (Vorsicht). Zum Schluß Kokosmilch
dazugeben, ohne Deckel auf 1 oder Automatik-Kochstelle 4 - 5 so
lange leicht kochen, bis die Sauce genügend eingedickt ist.
Tip: Tamarinde ist ein Fruchtmus zum Würzen. Es wird aus einer
Hülsenfrucht eines Tropenbaumes gekocht.

:Notizen (*) :
: : Quelle: Köstlichkeiten für das ganze Jahr 1996
: : Rezeptkalender der Stadtwerke Bochum



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gulasch
Fleisch waschen, trockentupfen, eventuell etwas kleiner schneiden. Möhren schälen, waschen, in Scheiben schneiden. Zwieb ...
Gulasch
Öl in der Pfanne erhitzen. Fleisch stark anbraten. Mit Paprika (viel!!) Würzen, -> in einen Topf umfüllen, -> Zwiebe ...
Gulasch
Das Rindfleisch würfeln und portionsweise in heissem Fett anbraten, beiseite stellen. Zwiebeln, Knoblauch und Paprika in ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe