Aprikosenknödel aus Quarkteig

  250g Speisequark
  2 Eier
  40g Butter
  1 Schuß Salz
  100g Mehl
   Dörrapirkosen eingeweicht
   und abgetropft
   Würfelzucker Oder Aprikosenmarmelade
   Zucker u. Zimt z. Bestreuen
   Butter
   Semmelbrösel



Zubereitung:
Speisequark durch ein Dieb streichen, mit ganzen Eiern, Butter, Salz
schaumig rühren, Mehl dazugeben und den ziemlich festen Teig eine Stunde
kaltstellen. Den Quarkteig zu einer armdicken Rolle formen, daraus
fingerdicke Scheiben schneiden, in je eine eingeweichte, gut abgetropfte
mit einem Stückchen Würfelzucker gefüllte Aprikose einlegen (evtl. kann
auch Aprikosenmarmelade genommen werden), zu Klössen formen, in kochendes
Salzwasser einlegen, zehn Min. siedenlassen, mit reichlich Zucker und Zimt
bestreuen und mit in Butter gerösteten Semmelbröseln übergießen.

:Zubereitung : 1 Std. Ruhezeit
:Garzeit : ca. 10 Min.




:Notizen (*) :
: : Quelle: Verein z.Förderung des Milchverbrauchs Ffm 3/61
: : erfasst v. Renate Schnapka am 28.03.99
:Notizen (**) :
: : Gepostet von: Renate Schnapka



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Maccaroni-Kuchen 'Neptun'
Die Maccaroni in reichlich kochendem Salzwasser in rund 10 Minuten bissfest garen. Anschliessend gut abtropfen und t ...
Maccaronisuppe
Die Maccaroni bestehen aus einem festgekneteten und gepressten Teig, der aus Mehl, Eiern und Wasser in Fabriken bereitet ...
Maccaronisuppe auf andere Art
Die Maccaroni kocht man (wie im Rezept Maccaronisuppe) ab. Unterdes wird ein Stückchen Butter in einem Kastrol zerlasse ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe