Gäste/dessert: Schokoladenpudding

  180g Speisestärke
  2l Milch
  80g Kakao
  120g Zucker
  4tb Pulverkaffee
   Salz
  100g Bittere Kuvertüre (geraspelt)
  80g Haselnusskrokant
  4tb Rum (54 %)
   Zucker
  1l Süße Sahne
  2 (-3) Pakete Vanillezucker



Zubereitung:
Die Speisestärke mit etwas Milch anrühren. Restliche Milch mit Kakao,
Zucker, Pulverkaffee und einer Prise Salz zum Kochen bringen, die
angerührte Speisestärke einrühren und einmal kräftig aufkochen
lassen. Dann die geraspelte Kuvertüre, Haselnusskrokant und den Rum
unterrühren. In mit kaltem Wasser ausgespülte Puddingformen geben,
mit etwas Zucker bestreuen, damit sich keine Haut bildet. Kalt werden
lassen.

Kurz vor dem Servieren stürzen. Dazu ungeschlagene Sahne, die mit
Vanillezucker gewürzt ist, reichen.

(Sie können zum Schokoladenpudding aber auch Vanillesauce servieren,
siehe Extra Rezept.) Pro Portion: (mit Sahne) ca. 9 g Eiweiss, 39 g
Fett, 47 g Kohlenhydrate = 2556 Joule (611 Kalorien) : Kalte Küche,
essen & trinken, Sonderausgabe 1981, Gruner + Jahr



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Allgäuer Käsekrapfen auf Tomatenrahm
Milch mit Butter, Salz, Muskat und Pfeffer zum Kochen bringen, Mehl mit dem Schneebesen einrühren. Mit dem Kochlöffe ...
Allgäuer Käsepfanne
Die Koteletts werden auf beiden Seiten mit Salz, Pfeffer und Paprika bestreut, mit einer ausgepressten Knoblauchzehe ...
Allgäuer Käsesuppe
Die Zwiebel und die Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Die Butter erhitzen. Die Zwiebel und den Knoblauch darin ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe