Gâteau Au Chocolat - Schokoladenkuchen

  300g Dunkle Schokolade
  1Gl (200 ml) Milch
  3 Eier
  80g Zucker
  100g Butter
  100g Mehl
   Kuvertüre
  1 Tafel Bitterschokolade



Zubereitung:
Milch in einen Topf geben. Schokolade in Stücke brechen, hineingeben
und bei milder Hitze vom Herd nehmen und die Schokoladenmasse abkühlen
lassen. Wenn sie nur noch lauwarm ist, Eigelb und Zucker mit dem
Schneebesen untermischen. Anschliessend das Mehl hineinrühren.
Eischnee mit einer Prise Salz schlagen und vorsichtig unterheben.
Ein rundes Obstkuchenblech (28/30 cm Durchmesser) ausbuttern, mit Mehl
bestreuen. Überschüssiges Mehl abklopfen. Schokoladenteig hineingeben
und bei 180°C zirka 15-20 Minuten backen. Abkühlen lassen und mit
geschmolzener Bitterschokolade dünn bestreichen. Der Schokoladenkuchen
wird als Dessert serviert.

Trinkempfehlung: Dazu passt ein edelsüsser Dessertwein, wie z.B. ein
Muscat de Baume de Venise aus der Provence oder ein Banyuls aus dem
Roussillon, oder, wenn's was Alkoholfreies sein soll, ein starker
Espresso.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Blätterteigschnitten mit Nougatcreme und Beeren
1. Backofen auf 200 GradC vorheizen. Teigplatten auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen, mit einer Gabel gleich ...
Blätterteigstangen
Blätterteig nach Packungsanweisung auftauen lassen. Den Teig - ohne ihn zu kneten - zu einem Quadrat ausrollen. Das ...
Blätterteigstangerln
Blätterteig ca. 0.7 cm auswellen, mit Salz und Pfeffer bestreuen und Teig bis auf 0.5 cm auswellen. Ca. 15 cm lange ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe