Gaude Dicke Maismehlsuppe

  500g Maismehl
  2.5l Wasser
  30g Salz



Zubereitung:
Die Gaude ist ein traditionelles bäuerliches Essen in der Bresse. Das
Rezept stammt aus Jahrhunderten, in denen sich die europäische
Landbevölkerung morgens, mittags und abends hauptsächlich von
Getreidebrei ernährte.

Das Maismehl in einer grossen schweren ungefetteten Pfanne am besten
aus Gusseisen über kleiner Hitze leicht anrösten. Auskühlen lassen.
mit 500 ml Wasser zu einem Brei verrühren. Das restliche Wasser mit
dem Salz erhitzen. Den Maismehlbrei in das kochende Wasser einrühren
und 45 Min.
bei kleiner Hitze unter ständigem Rühren kochen lassen. Heiss
servieren, am besten mit etwas kalter Milch.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Erbsensuppe mit Geräucherter Ente
1. Die eingeweichten Erbsen abgiessen und mit den Entenkeulen in 2 1/2 l kaltem Wasser einmal aufkochen. 2. Inzwischen ...
Erbsensuppe mit Geräucherter Ente
1. Die eingeweichten Erbsen abgiessen und mit den Entenkeulen in 2 1/ 2 l kaltem Wasser einmal aufkochen. 2. Inzwischen ...
Erbsensuppe mit Minze
Die Zwiebel pellen und fein würfeln. Knoblauch pellen und fein hacken. Minze waschen, trocken tupfen, Blättchen abzupfen ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe