Aprikosenkuchen

  300g Mehl
  1pk Backpulver
  150g Quark
  6tb Milch
  6tb Öl
  75g Zucker
  500g Aprikosen entsteint, frisch oder gefroren
  2tb Aprikosenkonfitüre



Zubereitung:
* Mehl, Backpulver, Quark, Öl, Zucker und Milch zu einem Teig
verkneten.
* Eine Tarteform mit drei Vierteln des Teiges auslegen, den Rand
hochdrücken.
* Aprikosenhälften mit der Wölbung nach oben kreisförmig auf dem
Boden verteilen.
* Aus dem restlichen Teig lange, dünne Rollen formen und diese als
Gitter über die Aprikosen legen.
* Kuchen in der Mitte des Ofens bei Umluft (175 Grad Celsius) oder
Ober-/Unterhitze (190 Grad Celsius) 25 bis 35 Minuten backen.
* Nach dem Backen den Kuchen mit leicht erwärmter, flüssiger
Aprikosenkonfitüre oder Apfelgelee bestreichen, auf einem Gitter
abkühlen lassen.

http://www.wdr.de/tv/service/kostprobe/inhalt/20040524/b_3.phtml



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Beeren-Kaltschale
Saft, Zucker, Zitronenschale und -saft aufkochen. Sago hineinstreuen, 20 Minuten köcheln lassen. Beeren verlesen, putzen ...
Beerenkaltschale mit Buttermilch und Pumpernickel
Pumpernickel in kleine Würfel schneiden und mit dem Himbeergeist "parfümieren". Ein paar Beeren für die Dekoration zur S ...
Beerenkaltschale mit Salzburger Nockerln
1. Die Vanilleschote der Länge nach aufschlitzen und das Mark herauskratzen. 60 g Zucker mit Vanilleschote, -mark und 10 ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe