Gebackene Ananas mit Mandelsahne

  1 frische Ananas
  1 Eigelb
  0.125l Milch
  1 Pr. Salz
  60g Zucker
  5tb Portwein oder Cream Sherry
  150g Mehl,
  20g Butter
  1 Eiweiß
   Pflanzenfett zum Ausbacken
  1 B. Sahne, evtl. mehr
  1tb Vanillezucker
  40g Mandelblättchen



Zubereitung:
Mandelblättchen ohne Fett in einer Pfanne goldbraun werden lassen,
schnell aus der Pfanne nehmen.

Ananas in 6-8 Scheiben schneiden, dick schälen, den harten inneren
Strunk herausschneiden.

Eigelb, Milch, Salz, Zucker, Portwein und Mehl mit dem Handrührgerät
verrühren, die Butter flüssig werden lassen, zum Teig rühren.
Eiweiss steif schlagen, kurz vor dem Ausbacken unter den Teig ziehen.
Fett in einer grossen Pfanne erhitzen, Ananasscheiben durch den
Ausbackteig ziehen, sofort in das heisse Fett geben und auf 2 oder
Automatik-Kochplatte 7-9 in etwa 5 Minuten beidseitig goldbraun
ausbacken.

Sahne steif schlagen, Vanillezucker einrieseln lassen, zum Schluss die
abgekühlten Mandeln unterheben. Die heissen Ananasringe mit der
Mandelsahne servieren.
:Notizen (*) : Quelle: Winke & Rezepte 04 / 93
: : der Hamburgischen Electricitätswerke AG
:Notizen (**) : Erfasst und aufbereitet von Lothar Schäfer



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Literaten-Dessert
Die vorbereiteten Erdbeeren durch ein Sieb streichen. Vanillezucker mit Schlagrahm fest, aber nicht steif schlagen u ...
Litschigratin
Die Litschis schälen, halbieren und entkernen. Den Orangensaft mit dem Zitronensaft und dem Zucker aufkochen. Die Li ...
Litschis mit Orangen-Sabayon
Die Litschis aus der spröden Schale lösen, dabei die Schale der Früchte mit den Fingern oder einem Messerrücken eindrück ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe