Gebackene Brennesselblätter

  1 Schüssel junger Brennessel- blätter
   Ausbackfett
 
Ausbackteig:: 100g Mehl
   Salz
   Pfeffer
  0.125l Milch
  1 Ei
  1tb Kaltgepresstes Olivenöl



Zubereitung:
Für den Ausbackteig die genannten Zutaten in einem Rührbecher glatt
rühren. Die Brennesselblätter und -triebe eintauchen, abtropfen
lassen und im Fettopf bei 170 GradC langsam knusprig herausbacken. Auf
Küchenkrepp entfetten.
Die gebackenen Brennesselblätter können auch kalt als Beilage gegessen
werden.

* Quelle: Kochen mit Wildpflanzen Peter Reuss
Heyne Verlag gepostet von
Jörg Weinkauf
** Gepostet von Jörg Weinkauf
Date: Fri, 19 May 1995

Erfasser: Jörg

Datum: 21.06.1995

Stichworte: Kräuter, Backen, P1



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Rinderfilet im Bergheu
Rinderfilet mit Salz und Pfeffer würzen, mit dem Senf einstreichen und von allen Seiten in etwas Öl anbraten. Für die S ...
Rinderfilet im Blätterteigmantel
Rinderfilet waschen, enthäuten, Margarine erhitzen, Fleisch darin von allen Seiten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen ...
Rinderfilet 'Im Steinpilz-Bett'
Das Öl mit den zerdrückten Knoblauchzehen und Rosmarinblättern vermischen und das Filet damit einreiben; einige Stun ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe