Gebackene Forelle mit Pflaumen-Gemüse-Allerlei

  100g Backpflaumen mit Stein
  100ml Leichter Rotwein
  150g Schalotten
  150g Möhrchen
  100g Staudensellerie
   Butter; für die Form
  4 Forellen
  2tb Rotweinessig
  2 riefchen Safran
  1 Zimtstange
  250g Saure Sahne
  50g Butter
   Salz



Zubereitung:
Backpflaumen über Nacht in Rotwein einweichen.

Schalotten pellen und je nach Grösse halbieren. Möhren dünn schälen
und in Stifte schneiden. Staudensellerie schräg in Streifen schneiden.
Alles zusammen kurz blanchieren und kalt abschrecken.

Küchenfertige Forellen je viermal an der Oberseite einschneiden und
von innen salzen. Nebeneinander in eine breite, flache feuerfeste und
gebutterte Form legen. Mit Essig beträufeln.

Alle vorbereiteten Gemüse, Pflaumen und Zimtstange drumherum legen.
Sahne mit Safran verrühren und die Fische damit begiessen. Mit
Butterflöckchen besetzen und mit Alufolie abdecken. Im vorgeheizten
Backofen ca. 30 Minuten bei 200 Grad backen.

Dazu gebuttertes und überbackenes Kartoffelpüree.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Saibling auf Bärlauchsauce
Saiblinge salzen und pfeffern und in einem Gemisch aus Butter und Olivenöl bei mittlerer Hitze je Seite 2 Minuten b ...
Saibling auf Flaumigem Blumenkohlpüree
Zubereitung: Der Trick: Backofen auf 90 Grad vorheizen. Den Saibling auf dem Teller und mit der Klarsichtfolie 18 Minut ...
Saibling auf Gemüsejulienne im Pergamentpapier
Das grüne Kraut der Frühlingszwiebel sorgfältig weglösen und im kochenden Wasser kurz blanchieren. Kalt überbrausen und ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe