Gebackene Maronenkrapfen

  250g Maronen; geschält Kastanien
  1tb Zucker; Menge anpassen
  250ml Schlagsahne
  70g Mehl; evtl. etwas mehr
  1 Msp. Backpulver
  1 Ei
  1 Msp. Salz
   Fett; zum Ausbacken
   Puderzucker; zum Bestäuben
 
REF:  RNF Telekoch Vermittelt von R.Gagnaux



Zubereitung:
(*) 30 bis 35 Teelöffelkrapfen.

Die Maronen werden in der Sahne mit dem Zucker und dem Salz für ca.
zwanzig Minuten gekocht und dann mit der Küchenmaschine püriert.
Erkalten lassen.

Mit Mehl, Backpulver und Ei verrühren und etwas ruhen lassen. Fett auf
180 Grad erhitzen und mit einem Teelöffek kleine Krapfen ausstechen.
Im schwimmenden Fett backen, etwas auf Küchenkrepp legen und mit dem
Puderzucker bestäuben.

Dazu passt eine Vanillesauce, Vanilleeis oder einfach zum Wein reichen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Grünkohlpüree (Federkohlpüree)
Den Grünkohl in Würzwasser 6-8 Minuten sieden, abtropfen lassen und pürieren. Die Zwiebel und den Knoblauch in der B ...
Grünkohl-Ravioli mit Zwiebelsauce
Ravioliteig: Vollkornmehl mit den Eiern, einem Esslöffel Öl und dem Wasser zu einem elastischen, aber festen Teig ve ...
Grünkohl-Schlemmertopf
Gänsekeule (etwa 350g) bei Zimmertemperatur auftauen lassen. Gänsekeule und Kasseler Kotelett waschen, abtrocknen, d ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe