Gebackene Rote Bete

  800g Rote Bete ca. 4 Knollen
   Salz
  1bn Dill
  2 Sardellenfilets
  1tb Kapern
  180g Saure Sahne
   Pfeffer f.a.d.M.
  1ts Zitronensaft
  2 Eigelb
  1tb Weisswein
  1pn Zucker
  150ml Wasser sehr kaltes
  140g Mehl
  1ts Backpulver
  500g Fett zum Fritieren



Zubereitung:
Die Stiel der Rote-Bete-Knollen kürzen. Die Knollen in reichlich
kochendem Wasser in ca. 45 Minuten bissfest garen. Rote Bete abgiessen,
kalt abspülen und schälen - den Stielansatz dranlassen. Knollen in
Scheiben schneiden und abkühlen lassen.

Dill waschen und trockenschütteln. Die Dillspitzen abzupfen und grob
hacken. Sardellenfilets abspülen, trockentupfen und mit den Kapern fein
hacken. Dill, Sardellen, Kapern und saure Sahne verühren. Sauce mit Salz,
Pfeffer und Zitronensaft würzen.

Eigelb, Weisswein, Zucker, zwei Prisen Salz und sehr kaltes Wasser in
einer Schüssel glattrühren. Mehl und Backpulver mischen, sieben und
zufügen. Alles mit den Schneebesen des Handrührers zu einem glatten Teig
rühren.

Backofen auf 100 Grad vorheizen. Das Fett in einem hohen Topf erhitzen.
Die Rote-Bete-Scheiben durch den Teig ziehen und portionsweise im heissen
Fett in ca. drei Minuten goldbraun backen. Dabei einmal wenden. Gebackene
Rote Bete auf Küchenpapier abtropfen lassen, in eine ofenfeste Form legen
und im Ofen warm halten, bis alle Scheiben gebacken sind. Die Rote Bete
auf einer Platte anrichten. Die Kapern-Dill-Sauce in eine Schüssel füllen
und extra dazu servieren.

* Quelle: posted and modified by K.-H. Boller, 17.01.96

Erfasser: K.-H.

Datum: 06.02.1996

Stichworte: Gemüse, Rote, Vegetarisch, P4



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Fritierte Garnelen, Ruan Zha Da Xia
Garnelen waschen und trockentupfen, dann mit Salz, Pfeffer und Reiswein mischen und beiseite stellen. Die Eier ...
Fritierte Gemüsebällchen In Tomatensauce - Alu Kofta
Alu koftas sind von allen Koftaarten die gebräuchlichsten. Sie sind leicht zuzubereiten und passen zu fast jeder Mah ...
Fritierte Golfküsten-Shrimps
Shrimps schälen, Schwanzfächer dabei ganz lassen. Nach Wunsch Därme entfernen. Shrimps in eine flache Schüssel geben ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe