Gebackene Salbeiblätter

  150g Mehl
  0.125l helles Bier
   Salz
   Zimt
  2 Eier
  16 frische Salbeiblätter
   l; zum Ausbacken
  4 Physalis; (Kap-Stachelbeere)
   Blaubeeren, Himbeeren und Brombeeren; gemischt
   Zimtzucker
   Vanilleeis; 4 Kugeln



Zubereitung:
Mehl mi dem Bier verrühren und etwa 20 Minuten ausquellen lassen. Mit
Salz und Zimt würzen, die Eier zugeben und den Teig glatt rühren. Öl
auf 170 °C erhitzen. Die Salbeiblätter waschen, trockentupfen, durch
den Teig ziehen, in dem Öl goldbraun ausbacken.
Auf 4 Tellern mit dem Eis und den Beeren anrichten, mit Zimtzucker
bestäuben.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kaninchen in Basilikumsauce
:Einleitung : Kaninchen können Sie in Wild- oder Geflügelhandlungen schon küchenfertig vorbereitet kaufen. Auf Wu ...
Kaninchen in Biersauce
Kaninchen von allem Talg befreien und in sechs bis acht Stücke teilen, waschen und gut mit Küchenpapier abtrocknen. ...
Kaninchen in Biersosse
1. Kaninchen von allem Talg befreien und in sechs bis acht Stücke teilen, waschen und gut mit Küchenpapier abtrockne ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe