Gebackene Zwiebelringe ohne Fett

  2lg Zwiebeln
  200g Corn-flakes
  1ts Salz
  2ts Zucker
  1ts Paprika
  1 Ei



Zubereitung:
Zwiebeln in je 4 Scheiben schneiden und die Ringe voneinander
lösen. Die kleineren Ringe aussondern und für was anderes
verwenden.

Corn-flakes zerstossen, mit Salz, Zucker und Paprika vermischen.
Die Mischung in zwei Teile teilen.

Ei sehr schaumig schlagen (Küchenmaschine). Die Hälfte der
Zwiebelringe mit Ei und der Hälfte der Corn-flakes panieren. Auf ein mit
Backpapier o.ä. ausgelegtes Blech verteilen. Mit der zweiten Hälfte der
Zwiebeln und der Corn-flakes genauso verfahren.

Bei 190 Grad Celsius 15 Minuten lang backen (oder solange,
bis die Zwiebelringe knusprig genug sind).

** From: jens_kilian%bb@zermaus.zer.sub.org
Date: Sat, 11 Dec 1993 04:09:00 +0100
Newsgroups: zer.t-netz.essen

Erfasser: Jens

Datum: 24.02.1994

Stichworte: Beilage, Zer, Zwiebeln



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gänsebraten Oriental
Äpfel schälen, mit den Feigen und Datteln fein würfeln. Salz, Pfeffer, Kardamom, Beifuss, Zimt und Nelken mischen. Einen ...
Gänsebraten zweimal serviert (1)
Zubereitung Der Gans Die Gans von innen und aussen säubern, würzen und mit den Kräutern füllen. Die Keulen zusa ...
Gänsebraten zweimal serviert (2)
Zubereitung Des Ravioliteigs Mehl und Griess vermischen. Die restlichen Zutaten mit einem Schneebesen vermengen und ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe