Gebackener Camembert mit Pinienkernen und Äpfeln in F ...

  100g Pinienkerne, in der Pfanne geröstet
  2tb Butter (1), für die Pinienkerne
  450g Camembert in 4 Portionen zu 125 gr
  400g Apfelwürfelchen (geschälte Äpfel, entkernt)
  3tb Butter (2)
  2tb Calvados
  0.333333c Sultaninen
  0.333333c Getrocknete Aprikosen, gewürfelt
  2 Zweige Thymian
   Salz
   Schwarzer Pfeffer, f.g
  1pk Filoteigblätter
  250g Butter (3), für den Filoteig, weich



Zubereitung:
Ofen auf 200 Grad vorheizen.

Butter (1) in der Pfanner erhitzen und die Pinienkerne golden anrösten
In einer weiteren Pfanne etwas Butter (2) erhitzen und die Apfelwürfel
auf mittlerer Hitze karamelisieren, mit Calvados ablöschen und
flambieren. In einer Edelstahlschüssel Sultaninen,
Aprikosenwürfelchen, Thymianblättchen, Apfelwürfelchen und
Pinienkerne vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Apfelmischung in 4 Portionen aufteilen. Auf einem Backbrett eine Lage
Filo ausbreiten, mit etwas Butter (3) bestreichen, eine weiter Lage
Filo darauflegen, wieder mit Butter bestreichen, das ganz 2x
wiederholen.

1 Stück Camembert mittig auf die oberste Teiglage setzen, 1 Portion
Apfelmischung darauf geben und den Filoteig darüber zusammenschlagen
und den Käse in den Teig wickeln. Das gleiche mit den restlichen 3
Käseportionen durchführen.

Käsepäckchen auf Antihaft-Backblech setzen (oder Backpapier) und im
Ofen 25 Minuten backen, der Käse soll geschmolzen sein und in der
Mitte der Päckchen sollte sich Flüssigkeit ansammeln.

Dazu passt Lauch-Coulis : O-Titel : Gebackener Camembert mit
Pinienkernen und Äpfeln in : > Filoteig



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Tarte au Citron
1. Für den Mürbeteig Butter, Puderzucker, Eigelb, 1 Prise Salz, Zitronenschale und Mehl zu einem glatten, geschmeidigen ...
Tarte Au Citron - Zitronentarte
1 Für den Teig die Zitronenschale fein abreiben. Das Mehl mit dem Zucker, der Zitronenschale und 1 Prise Salz mischen. D ...
Tarte Au Citron (Girardet)
Von dem Teig werden 250 g pro Rezept benötigt. Man muss leider eine grössere Menge davon machen, da man 1 Ei nicht teile ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe