Gebackener Frischkäse in Tomaten-Jalapeño-Salsa

  200g Weizenmehl (Typ 550)
   Salz
  2tb Sonnenblumenöl
  0.5 rote Paprikaschote
  4 Jalapeño-Chilis (Dose)
  1bn Koriandergrün
  300g Doppelrahm-Frischkäse
   weisser Pfeffer
  2 Lauchzwiebeln
  1 Dose/n Pizzatomaten (Füllmenge 400g)
  0.5 geh. TL ganzer Koriander
  0.5 geh. TL Kreuzkümmel
  l zum Frittieren



Zubereitung:
1. Das Mehl in einer Schüssel mit 1 TL Salz mischen. Öl und 75 bis
100 ml warmes Wasser zugeben und alles erst mit dem Knethaken des
Handrührgerätes, dann mit den Händen zu einem glatten Teig
verkenten. Zugedeckt 20 Minuten ruhen lassen.

2. Die Paprika putzen, waschen und in kleine Würfel schneiden. 2-3
Jalapeño-Chilies trockentupfen und in Ringe schneiden. Das
Koriandergrün waschen, trockenschütteln und hacken.

3. Frischkäse glattrühren, Paprika, Chilischoten und Koriander
untermischen. Die Masse mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4. Für die Tomatensalsa die Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine
Ringe schneiden. Die übrigen Chilischoten trockentupfen und hacken.
Lauchzwiebeln und Chili mit den Tomaten mischen.

5. Den ganzen Koriander und den Kreuzkümmel in einer Pfanne unter
Rühren rösten, bis sie duften. Im Mörser fein zerkleinern und zu der
Tomatensalsa geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und beiseite
stellen.

6. Den Teig nochmal durchkneten und in 8 Portionen teilen. Jedes Stück
auf einer bemehlten Arbeitfläche zu einer kleinen Tortilla (20 cm)
ausrollen.

7. Je eine Portion Frischkäse in einer Tortilla einrollen. Dabei die
Ränder dünn mit Wasser bestreichen und fest zusammendrücken.

8. Das Öl auf 180°C erhitzen und die Päckchen darin hellgelb
frittieren.
Auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit der Tomaten-Jalapeño-Salsa
servieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Tofu-Sahne
Sämtliche Zutaten im Mixer glatt und schaumig schlagen. Wie Schlagsahne verwenden. Zugedeckt im Kühlschrank aufbewah ...
Tofu-Schokoladen-Kuchen
Zubereitung der Schokokruste: Die Kekse mit der Hand zerbrechen, dann im Mixer zu kleinen Krümeln mahlen. In einer Schüs ...
Toggenburger Dörrbirnenfladen
Die Dörrbirnen mit kaltem Wasser bedeckt über Nacht einweichen. Am nächsten Tag im Einweichwasser zugedeckt weich kochen ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe