Gebackener Holunder nach altem Klosterrezept

  12 Holunderblueten
  0.5 Zitrone; davon den Saft
  3tb Branntwein
  1tb Puderzucker
 
OMELETTENTEIG: 125g Mehl; (1)
  1.5tb Mehl; (2) (*)
  2tb Puderzucker; (**)
  1 Msp. Salz
  2 Eier
  2 Eidotter
  2 Eiweisse
  30g Butter; frisch zerlassen
  125ml Milch
  2tb Rahm
  1 Schuss Mineralwasser
 
ZUM ÜBERSTREUEN:  Puderzucker
   Zimt
 
REF:  nach einer Veröffentl. von Martin Harzenmoser
   Umges. von Rene Gagnaux



Zubereitung:
Der Holunder muss frisch - gerade aufgeblueht - gepflückt werden.

Zähflüssigen Omelettenteig zubereiten (siehe weiter unten) und etwas
ruhen lassen.

Die Blueten werden gewaschen, trocken geschüttelt und 2 bis 3 Stunden
in die Zitronen-Branntwein-Zucker-Marinade gelegt.

Die Blueten abtropfen lassen und die Flüssigkeit in den Omelettenteig
fliessen lassen. Holunderblueten in den Omelettenteig tunken und in
viel Öl ausbacken. Die Stiele von den Blueten so kurz wie möglich
abschneiden, sobald der Teig beginnt, fest zu werden. Gut abtropfen
lassen, mit Puderzucker und Zimt überstreuen, ganz heiss servieren.

Für den Omelettenteig: Mehl (1) und Mehl (2) (*), Salz, Zucker (**)
miteinander vermischen. Nun die Eier, die Eidotter und die Butter
daruntergeben und das Ganze kräftig schlagen. Milch und Rahm
dazugiessen und wieder kräftig schlagen. Falls der Teig zu fest
erscheint, etwas mehr Milch dazugeben. Zum Schluss die steif
geschlagenen Eiweisse darunterziehen.

(*) Falls man normale Omeletten damit zubereiten will, Mehl (2)
weglassen. Der Teig sollte dann etwa die Konsistenz von flüssigem Rahm
haben. Dieser reichhaltige Omelettenteig eignet sich als Ausgangsbasis
für die verschiedenen Pfannkuchen-, Eierkuchen- und Ausbackteige sowie
für Waffeln.

(**) bei salzigen Omeletten Puderzucker natürlich weglassen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Erdbeerauflauf mit Haube
Erdbeeren waschen und entstielen. Gut abtropfen lassen. Grosse Früchte halbieren. Zucker drüberstreuen. Zugedeckt zi ...
Erdbeer-Birnen-Konfitüre
1. Gläser vorbereiten (siehe Seite 117). Erdbeeren waschen, putzen und klein schneiden. 2. Birnen waschen, schälen, vie ...
Erdbeer-Biskuitrolle mit Waldmeister-Creme
1. Backblech mit Backpapier (30 x 40 cm) auslegen. Backofen auf 200 Grad vorheizen. Eine Schüssel mit kaltem Wasser und ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe