Gebackener Käsekuchen Mit Sauerrahm

  250g Einfache, süße Kekse (Butterkekse)
  1ts Gewürzmischung (zB Zimt, Ingwer, Kardmon, Vanille, Muskat, Sternanis)
  100g Zerlassene Butter
 
FÜLLUNG: 500g Weicher Doppelrahmfrischkäse
  160g Feiner Zucker
  2dr Vanillearoma
  4 Eier
 
BELAG: 250g Sauerrahm
  1dr Vanillearoma
  3ts Zitronensaft
  1tb Feiner Zucker
   Muskatnuß zum Bestäuben



Zubereitung:
1. Eine Springform (20 cm) leicht einfetten und den Boden mit
Backpapier auslegen. Kekse in der Küchenmaschine zerkleinern oder in
eine gut verschlossene Plastiktüte geben und mit einem Nudelholz
zerdrücken. In einer Schüssel mit den Gewürzen und der Butter
vermischen, bis die Krümel feucht sind. Fest auf den Boden und an den
Rand der Backform pressen, so dass ein gleichmässiger Boden entsteht.
20 Minuten kalt stellen, damit er fest wird. Backofen auf 180 Grad C
(Gas 2-3) vorheizen.

2. Für die Füllung den Frischkäse mit dem Handrührer zu einer
glatten Masse schlagen. Zucker, Vanillearoma und Zitronensaft zugeben,
erneut glattschlagen. Eier einzeln nacheinander zugeben und jeweils gut
unterrühren. Die Füllung vorsichtig auf dem Boden verteilen, 45
Minuten backen, bis sie druckfest ist.

3. Für den Belag Sauerrahm, Vanillearoma, Zitronensaft und Zucker
mischen und über dem heissen Käsekuchen verteilen. Mit Muskatnuss
bestäuben und weitere 7 Minuten backen. Backofen ausstellen, und den
Kuchen bei offener Tür abkühlen lassen. Dann in den Kühlschrank
stellen, bis er fest ist. Mit Erdbeeren verzieren (optional)
Käsekuchen lässt sich meist leichter schneiden, wenn man das Messer
zwischendurch in heisses Wasser taucht und abtrocknet.
Zubereitungszeit:
30 Min + Kühlzeit Backzeit: Ca 50 Min



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Parisette-Pizza
Die Schalotte und die Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Im Olivenöl goldgelb andünsten. Das Tomatenpüree beifügen ...
Parker House Rolls (weiche Brötchen)
Die Hefe über 100 ml der Milch streuen, 5 Minuten ruhen lassen, rühren und auflösen. Die restliche Milch mit 60 g flüssi ...
Parmaschinkenbrot
1. Die Hefe in einer grossen Schüssel im warmen Wasser auflösen. 15 Minuten beiseite stellen. 2. Eier und Öl mit der He ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe