Gebackener Schinken auf mecklenburgische Art

  1.2kg Schweinekeule
   Gewürznelken
  150g Brotkruste
  1ts Nelkenpulver
  1tb (-2) Zucker
   Wasser



Zubereitung:
Mit einem Messer in die Fettschicht 8 - 10 mm grosse Rauten oder
Vierecke schneiden und in jedes Schnittkreuz eine Gewürznelke stecken,
mit Salz bestreuen. In eine Bratpfanne ca. 2 cm hoch Wasser füllen und
die Schweinekeule hineinsetzen. Den Backofen auf ca. 150 Grad
vorwärmen und bei 200 Grad die Keule gleichmässig durchbraten.
Heisses Wasser nachgiessen, so dass immer etwas Wasser in der Pfanne
ist.

Nach 2 Stunden das Fleisch herausnehmen, die Nelken entfernen. Auf die
Fettseite die Mischung aus geriebener Brotrinde, Nelkenpulver und
Zucker aufstreuen. Das Fleisch wieder in die Bratpfanne mit der Brühe
setzen, nochmals in den Ofen geben und so lange darin belassen, bis die
Kruste fest geworden ist. Den Braten in Scheiben geschnitten servieren.

Dazu: glasierte Möhren, angeröstete Zwiebeln, gratinierte Kartoffeln.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Karotten-Rindfleisch-Topf
Zwiebel schälen und fein hacken. Karotte ebenfalls schälen und diagonal in Scheiben schneiden. Fleisch zusammen mit den ...
Karree vom Schlossgutsattelschwein an Frühlingskräuterjus..
Schweinekarree mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen, scharf anbraten und im Ofen 12-15 min. bei 200 Grad weitergare ...
Karreerouladenbraten mit Waldviertler Knödel
Für die Fülle Zwiebel schälen und klein schneiden. In einer Pfanne Olivenöl erhitzen, Zwiebel, danach auch Champignons a ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe