Gebratene Asia-Ananas-Nudeln

  100g Asiatische Eiernudeln
  0.5 Frische Ananas
  1 Rote Zwiebel
  1 Knoblauchzehen (evtl. mehr)
  1 Frische Chilischote
  3 Stängel Koriandergrün (evtl. mehr)
  2tb Butter
  1ts Puderzucker
   Salz, Pfeffer
  1ts Rosa Pfefferbeeren



Zubereitung:
Die Nudeln nach Packungsanweisung garen, abgiessen und abtropfen
lassen.

Inzwischen die Ananas schälen, vierteln, den Strunk entfernen, das
Fruchtfleisch in mundgerechte Stücke schneiden. Zwiebel und Knoblauch
schälen, beides fein hacken. Die Chilischote der Länge nach
aufschneiden, von den Kernen und vom Stielansatz befreien und die
Schote fein hacken. Das Koriandergrün von den Stängeln zupfen und die
Blättchen fein hacken.

Die Butter in einer Pfanne zerlassen, den Puderzucker zugeben und
leicht karamellisieren lassen. Zwiebelwürfel zugeben und glasig
anschwitzen, dann Knoblauch und Chili zufügen und mit anbraten.
Zuletzt die Ananasstücke und die Nudeln mitbraten und alles mit Salz,
Pfeffer und rosa Beeren würzen. Mit dem gehackten Koriandergrün
bestreut servieren.

Zubereitungszeit: 30 Minuten

Variante: Edler wird es, wenn Sie zusätzlich vier bis fünf geschälte
und entdarmte Riesengarnelen mit anbraten. Die Ananas lässt sich durch
Mango ersetzen, die ebenfalls das exotische Aroma unterstreicht.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gorgonzolakrapfen
Die Birne schälen, halbieren, das Kerngehäuse ausstechen und die Fruchthälften in kleine Würfelchen schneiden. Sofort mi ...
Gorgonzola-Pizza mit Tomaten-Aprikosen-Kompott
1. Für den Teig die Hefe mit 2 Prisen Zucker in 150 ml lauwarmer Milch auflösen. Mehl und Roggenmehl in die Schüssel der ...
Götzenknödel (Egerland)
Die Kartoffeln schälen und reiben und anschliessend durch ein wasserdurchlässiges Säckchen pressen. Das abgeflossene Was ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe