Gebratene Auberginen

  750g Lange Auberginen
   l; zum Ausbacken
   Knoblauch; gehackt
   Ingwerwurzel; gerieben
 
SAUCE: 4tb Dunkle Sojasauce
  2tb Chinesischer Kochwein; oder trockener Sherry
  2tb Rohzucker
  1 geh. TL Chiliöl
  1 geh. TL Sesamöl
  2 geh. TL Süsse Chilisauce; +/-
 
REF:  Karin Messerli, in Annabelle; 1999-10-0
   Seite 142; Nummer 19 Vermittelt von R.Gagna



Zubereitung:
Die Zutaten für die Sauce verrühren.

Auberginen je nach Grösse längs in Viertel oder Achtel schneiden.
Die Schnitze quer halbieren oder dritteln. Reichlich Öl (ca. 2,5 cm
hoch) in einer Bratpfanne 180 Grad heiss werden lassen. Auberginen
portionenweise unter Wenden goldbraun ausbacken. Mit der Schaumkelle
herausnehmen und auf Haushaltpapier abtropfen lassen.

Knoblauch und Ingwer in wenig Öl dünsten. Mit Sauce ablöschen,
aufkochen. Auberginen beifügen, bei hoher Hitze unter Wenden garen,
bis die Flüssigkeit fast vollständig aufgenommen ist. Sofort
servieren.

Einige weitere Zubereitungsideen:

Ziegenkäse - in Aubergine verpackt Kleine runde Ziegenfrischkäsli in
Rosmarin-Öl marinieren, in grillierte Auberginenstreifen einwickeln,
mit Schnur binden, auf dem Grill oder in der Bratpfanne backen, bis der
Käse schmilzt.
Köstliche Vorspeise! Weitere schnelle Ideen mit grillierten
Auberginen-Scheiben all'italiana:
Je mit einer Scheibe Rohschinken, Basilikumblatt und einer Mozzarellina
aufrollen, mit einem Zahnstocher feststecken und mit Tomatensauce
servieren.

Ricotta mit Parmesan mischen, mit Salz, Pfeffer und Zitronenschale
würzen. Auf die Scheiben verteilen, aufrollen, überbacken.

Spaghetti oder Penne al dente garen, quer geschnittene
Auberginenscheiben mit Ricotta und Parmesan darunter mischen und sofort
servieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Mousse au Marzipan
03. 97 erfasst von I. Benerts ===============================Quelle================================= ...
Mousse Weiß & Dunkel
Bitte beachten: Muss über Nacht kühl stehen! 1. Kuvertüre in Stücke hacken, in einer Schüssel über dem warmen Wasserbad ...
Mozartknödel aus Topfenteig
Alle Zutaten auf dem Brett rasch zu einem Teig verkneten und 15 - 20 Minuten rasten lassen. Auf dem bemehlten Brett zu e ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe