Gebratene Entenbrust mit Griottes

  2 Entenbrüste
  1 Schalotte, fein geschnitten
  1sm Rosmarinzweig
  100ml Entenfond
  2tb Griottes-Liqueur
  1ts Balsamico
  1tb eiskalte Butter in kleinen Stückchen
  4tb Griottes (Weichselkirschen in Likör eingelegt)
   Salz, Pfeffer



Zubereitung:
Die Entenbrust auf der Hautseite rautenförmig einschneiden, mit Salz
und Pfeffer würzen und in einer Pfanne auf der Hautseite goldbraun
braten, dann wenden, in eine feuerfeste Form geben und im Backofen ca.
10 Minuten bei 150 Grad nachgaren lassen, dann noch kurz knusprig
übergrillen.

Währenddessen das überschüssige Fett aus der Pfanne gießen. Die
Schalotte zusammen mit dem Rosmarinzweig darin andünsten. mit Entenfond
und Griottes-Liqueur ablöschen und einkochen. Den Rosmarinzweig
entfernen.
Dann mit Balsamico, Salz und Pfeffer abschmecken und die kalte Butter
unterrühren. Die Griottes zugeben, nicht mehr kochen.

Die Entenbrust aufschneiden und mit der Sauce servieren. Dazu passt
Kartoffelgratin.
: : Saucen
:Notizen (*) : Quelle: Kaffee oder Tee, "Entenbrust",
: : SWR 10.12.2002; Koch/Köchin: Susanne
: : Hornikel Erfasst von Christina Philipp
:Notizen (**) : Gepostet von: Christina Philipp
: : Email: chrphilipp@web.de



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Frühlingsrollendip
Alles miteinander vermischen und zu Frühlingsrollen reichen. Kann auch warm gemacht werden. ...
Frühlingsschweinebraten
Schwarte des Bratens rautenförmig einschneiden. Knoblauchzehe ins Öl pressen, mit Kräutern, Salz und Pfeffer verrühren u ...
Frühlingssteak
Das Steak sollte vor dem Braten schon mindestens 1 Stunde aus dem Kühlschrank genommen werden. Dann mit gemörst ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe