Gebratene Garnelen mit Zucchinisauce - Gamberi Saltat ...

  6 Zucchini
  6tb Natives Olivenöl extra
  1tb Balsamessig
  1kg Große rohe Garnelen, geschält und der Darm entfernt
  1 Knoblauchzehe
   Salz
   Frisch gemahlener Pfeffer



Zubereitung:
Die Zucchini fein abschälen, dann nur die Schalen 1 Minute in
kochendem Salzwasser blanchieren. (Das Fruchtfleisch für eine andere
Verwendung beiseite legen.) Die Schalen abseihen, dabei das Kochwasser
auffangen. Mit 4 EL Öl und so viel Kochwasser im Mixer pürieren,
dass man eine glatte Sauce erhält. Den Balsamessig gründlich
unterrühren.

Das restliche Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Garnelen mit der
Knoblauchzehe etwa 3 Minuten bei hoher Temperatur unter Rühren braten.

Die Zucchinisauce bei niedriger Temperatur kurz erhitzen und mit Salz
und Pfeffer abschmecken. In eine vorgewärmte flache Servierschüssel
giessen. Die Garnelen ohne die Knoblauchzehe darauf anrichten und
sogleich servieren.

Wenn ich ein paar Tage in Siena in meinem schönen neuen Domizil an der
Piazza del Campo verbringe, gehe ich oft zu Romolo in Salicotto, der
meiner Meinung nach die besten Fische und Meeresfrüchte der Stadt
anbietet. Fast immer bekomme ich dort statt der üblichen
tiefgefrorenen Garnelen die besonders wohlschmeckenden mazzancolle
(Furchengarnelen), und zwar, wie ihre lebhafte Färbung zu erkennen
gibt, absolut fangfrisch. Ich brate sie einige Minuten, löse sie mit
den Fingern aus und tunke sie vor dem Genuss in die Sauce.

: O-Titel : Gebratene Garnelen mit Zucchinisauce - Gamberi saltati
: > con salsa di zucchine



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Dorade in der Salzkruste mit süss-sauren Artischockengemüse
1. Von der Dorade die Flossen mit einer Schere abschneiden. Fisch von innen und aussen waschen und gut trocken tupfen, s ...
Dorade in Parmesankruste
Die Doraden filetieren und häuten. Die Fischfilets mit Pfeffer und Salz würzen. Käse, Thymian, Zitronenschale und Brot z ...
Dorade in Salzkruste
* Dorade waschen, mit Pfeffer würzen und den Bauch mit den Kräutern füllen. * Meersalz mit Mehl und Eiweiss zu einem gla ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe