Gebratene grüne Heringe auf Pillekuchen mit Stielmus

 
Pillekuchen:: 800g Kartoffeln
  1 Zwiebel
  4 Eier
  2tb Mehl
   Salz und Pfeffer
  l zum Braten
 
Stielmus:: 2bn Stielmus (Rübstiel)
  1 Zwiebel
   Salz und Pfeffer
  1tb Butter
 
Heringe:: 6 grüne Heringe in Filets zerteilt
  4 Zwiebeln
   Salz und Pfeffer
   Fett zum Braten
 
Ausserdem:: 6 Kirschtomaten
  1 Kästchen Schmand
 
eine Mischung aus: 3tb Balsamico
  1tb Rübenkraut
 
Dekoration::  etwas glatte Petersilie



Zubereitung:
Für den Pillekuchen die Kartoffeln schälen und grob reiben. Die
Zwiebel fein reiben. Beides mit Mehl, Eiern, Salz und Pfeffer gut
vermischen. In einer Pfanne handtellergrosse Reibekuchen braten (in
Öl), je nach Dicke pro Seite 2 oder 3 Minuten. Warm halten.

Das Stielmus putzen (gut waschen) und auf knapp 2 cm Länge schneiden.
Die gewürfelte Zwiebel in der zerlassenen Butter anschwitzen, das
tropfnasse Stielmus dazu geben. Salzen, pfeffern und in rund 5 Minuten
gar schwenken.

Die Heringsfilets salzen und pfeffern. In der heissen Pfanne in Öl je
Seite 2 oder 3 Minuten braten. Parallel die 4 in Ringe geschnittenen
Zwiebeln in Butter oder Öl goldgelb braten. Kurz vor Schluss die
halbierten Kirschtomaten kurz mit erhitzen.

Anrichten:
Einen Pillekuchen auf den Teller legen, darauf Stielmus verteilen,
darauf ein Heringsfilet, darauf wieder einen Pillekuchen legen, wieder
Stielmus darauf, dann wieder Heringsfilet und die gebratenen
Zwiebelringe. Darum herum drei Kleckse Schmand und drei halbe
Kirschtomaten verteilen und alles mit einem Ring der
Balsamico-Rübenkraut-Mischung verzieren. Mit Petersilie dekorieren.

Getränk:
Elisabeth Brendel empfiehlt einen 1999-er Kaiserstühler Weissburgunder
mit Chardonnay vom Weingut Karl Johner.

http://www.wdr.de/tv/aks/krisenkochtipp/themen/h/heringe.html



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Forelle in Orangensauce
Die ausgenommenen Forellen waschen, innen und aussen mit Salz und Pfeffer würzen und mit Zitronensaft beträufeln. Die Or ...
Forelle in Rieslingsauce
Die Forellen pfeffern und salzen und in einer Pfanne (mit feuerfestem Griff) mit Olivenöl von beiden Seiten goldbraun br ...
Forelle mit Basilikumsauce
1. Basilikum, wenn nötig, waschen, Blätter von den Stielen zupfen. Ein paar Blättchen für die Dekoration beiseite legen. ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe