Gebratene Hähnchen mit Chilisosse

  3 Brathähnchen a etwa 1,2 kg
  2 geh. TL Salz
  0.5 geh. TL Pfeffer
  2 geh. TL Edelsüss-Paprika
  6tb Öl
  2tb Honig
 
CHILISOSSE: 750ml Paprikapaste (Aiwar) aus dem Glas
  100ml Olivenöl
  200ml Sherry-Essig
  1sm Grüne Chilischote
   Salz und Pfeffer
  5tb Zucker
 
ERFASST AM 16.04.1999 VON:  Ulli Fetzer www.brigitte.de



Zubereitung:
Die Hähnchen abspülen, trockentupfen und in vier oder acht Teile
zerlegen. Gewürze, Öl und Honig verrühren und die Hähnchenteile
damit rundherum bestreichen. Die Hähnchenteile mit der Hautseite nach
oben in einen Bräter oder auf den Backofenrost mit der Fettpfanne
darunter legen. Im vorgeheizten Backofen bei 250 Grad, Umluft 220 Grad,
Gas Stufe 5 etwa 40 Minuten braten. Die Hähnchenteile eventuell in
zwei Portionen braten.

Für die Chilisosse: Paprikapaste, Olivenöl, Essig und gehackte
Chilischote verrühren. Die Sosse mit Salz, Pfeffer und Zucker
abschmecken. Eventuell mit Chiliringen bestreuen und zu den
Brathähnchen servieren.

Tips:
: Sie können auch nur Hähnchenkeulen nehmen.
: Schmeckt auch kalt.

Nährwerte: pro Portion ca. 530 Kalorien, 49 g Fett; 3,25 DM



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kalbsbries in Pergamentpapier*
*Ris de Veau en Papillotes Die Kalbsbriesscheiben mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Bratpfanne die Hälfte der Butte ...
Kalbsbries mit Bärlauchspaghettini
Das Kalbsbries unter leicht fliessendes Wasser durchspülen, bis es schön weiss ist. Bries enthäuten und von den Sehnen b ...
Kalbsbries mit Rucola im Blätterteigrand
Die Bries in leicht gesalzenem Wasser mit dem Bund Suppengemüse 15 Minuten blanchieren. Anschliessend 15 Minuten ziehen ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe