Gebratene Kalbshaxe

  1bn Suppengrün
  1ts Pfefferkörner
   Salz
  2 Thymianzweige
  0.5bn Petersilie
  4 Wasser
  1 Kalbshaxe, hintere (ca. 2 kg)
  2 Kalbsknochen
  50g Mehl
   Pfeffer
  50g Butterschmalz



Zubereitung:
Suppengrün putzen und grob zerkleinern, mit Pfefferkörnern, Salz und
Kräutern in 4 l Wasser auf 3 oder Automatik-Kochstelle 12 zum Kochen
bringen. Sobald die Brühe kocht, die Kalbshaxe und die Knochen
hineinlegen und 2 3/4 - 3 Std. auf 1 oder Automatik-Kochstelle 7 - 8
garen.

Haxe herausnehmen und etwas abkühlen lassen. Dann die Fleischstücke
vom Knochen lösen, dabei Knorpel und Fett entfernen. Das Fleisch in
dicke Scheiben schneiden.

Mehl mit Salz und Pfeffer mischen, die Haxenscheiben darin wenden,
überschüssiges Mehl gut abklopfen. Butterschmalz auf 3 oder Automatik-
Kochstelle 12 erhitzen, die Scheiben darin von jeder Seite 3 - 4 Min.
auf 2 oder Automatik-Kochstelle 8 - 9 knusprig braten. Zum Schluß 20 g
Fett dazugeben, das Fleisch darin schwenken.

Dazu paßt Kartoffel-Gurken-Salat, den man mit der Kalbshaxenbrühe
zubereiten kann.


:Zusatz :
: : Zubereitungszeit
: : 210 Minuten
:Pro Person ca. : 548 kcal
:Pro Person ca. : 2192 kJoule



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Slowenischer Topfenstrudel "Strukel"
Sauerrahm und den beiden steif geschlagenen Eiklar vermischen. Bröseln in etwas Butter anrösten. Auf einem Tisch ein sa ...
Smoking Glaze For Trout & Salmon
Brush on Salmon after Pellicle is formed, before wrapping and aging. Brush on Trout before, during and after Hot Smoking ...
Smoor Lidah
Und noch etwas Exotisches. Mal im Ernst - wer hat sich schon mal an Zunge getraut, also nicht nur als Aufschnitt ode ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe