Gebratene Rindszunge.

  1 Rinderzunge
  1bn Suppengrün
  0.5 Zwiebel
   Salz
   Speck; zum Spicken
   Butter
   Kalbsknochenbrühe



Zubereitung:
Die Rindszunge wird gesäubert, rein gewaschen und nmit dem nötigen
Wurzelwerk (Sellerie, Petersilie, Möhren), 1/2 Zwiebel und Salz fast
gar gekocht. Dann taucht man die Zunge ein Weilchen in kaltes Wasser,
zieht die dicke Haut ab und spickt sie rundum der Länge nach recht
gleichmässig und ziemlich dicht mit geräucherten Speckfäden. Dann
lässt man in einer Pfanne ein Stückchen Butter heiss werden, legt die
gespickte Zunge hinein, giesst etwas heisse Butter darüber und brät
sie gar, wobei man noch etwas Knochenbrühe, am besten von
Kalbsknochen, zugiesst. Dann drückt man die Zunge womöglich
ungeschnitten, nur in 2 Hälften geteilt in 2 Gläser, seiht die Sauce
darüber und sterilisiert 50 Minuten bei 100 Grad.

Die Brühe, worin die Zunge gekocht wurde, kann man wie Rindssuppe
verwenden.

Quelle: Rex-Kochbuch mit gründlicher Anleitung zur Bereitung
sämtlicher : Hauskonserven, von Frau Emilie Lösel,
Wanderlehrerin, Aussig erfasst: Sabine Becker, 7. Mai 2000



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Speckwirsing
Die Speckbrunoise in Butter leicht anschwitzen und dann die Wirsingstreifen zufügen. Mit der Sahne aufgiessen und fertig ...
Speck-Zwiebel-Kuchen
Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben und durchkneten, bis der Teig glatt ist. Nicht zu lange kneten, da der Teig ...
Spiegeleier auf brasilianische Art
Zwiebeln in Ringe, Paprikaschoten in Streifen, Zucchini in Scheiben schneiden. Tomaten abtropfen lassen. In zwei Pfannen ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe