Gebratene Spitzkohlblätter mit Rotbarsch gefüllt

  6 Blätter Spitzkohl
  200g Rotbarsch
  1 Zweig Thymian
  1 Kleingehackte Schalotte
  2 Eigelb
  1tb Olivenöl
   Schwarzer Pfeffer aus der Mühle, Meersalz



Zubereitung:
Vom Spitzkohl die äusseren Blätter abschälen, den Strunk
herausschneiden und 3 Minuten blanchieren. In kaltes Wasser geben und
anschliessend abtrocknen.

Rotbarsch kleinhacken, mit Schnittlauch, Thymian und Eigelben mischen.
Gut verkneten und mit Pfeffer und Salz so lange vermengen, bis die
Masse gut abgebunden hat.

Kohlblätter damit bestreichen, zusammenklappen und in Olivenöl von
beiden Seiten braun braten.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Filet vom bergischen Bachsaibling auf Estragon-Kartoffel..
Aus Köpfen und Gräten der Saiblinge mit 200 g Wurzelgemüse (gewürfelt: Möhre, Sellerie, Zwiebel, etwas Lauch) und 1/4 l ...
Filet vom Kabeljau in Olivenöl mit Linsen
Eine sehr einfache Garmethode, die den Fisch besonders saftig werden lässt und deshalb selbst Anfängern mühelos gelingt. ...
Filet Vom Kabeljau in Olivenöl mit Linsen
Eine sehr einfache Garmethode, die den Fisch besonders saftig werden lässt und deshalb selbst Anfängern mühelos gelingt. ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe