Afrikanischer Pfeffertopf

 
Brühe: 1 Poularde
  1lg Möhre
  1 Lauchstange
  5 Pfefferkörner, weiß
  5 Pimentkörner
  1 Lorbeerblatt
  3 Gewürznelken
 
Eintopf: 2.5l Hühnerbrühe
  250g Weißkohl
  4lg Möhren
  2 Lauchstangen
  2 Zwiebeln
  1 Dose/n Tomatenmark
  1ts Cayenne-Pfeffer
  300g Erdnüsse, geschält
 
Beilage: 250g Reis oder
   Couscous



Zubereitung:
Poularde mit Wasser gut bedeckt in einem Topf zum Kochen bringen.
Schaum abschöpfen. Salz, Gewürze und das geputzte, geschnittene
Gemüse zufügen. 35-40 Minuten kochen lassen.
Poularde herausnehmen, Hühnerbrühe durch ein Sieb geben.
Hühnerbrühe auf 2 1/2 l (bezogen auf 4 Personen) mit Wasser
auffüllen. Geputztes, kleingeschnittenes Gemüse, Gewürze und
Tomatenmark zugeben. Leise ca. 30 Minuten köcheln lassen. Nüsse
rösten und kleinhacken, in die Suppe geben. Das Hühnerfleisch vom
Knochen lösen, in die Suppe geben. Reis oder Couscous zubereiten.
Zum Servieren Reis oder Couscous in einen tiefen Teller geben, mit dem
Eintopf aufgiessen, bis eine dicke Mischung entsteht.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Bärlauchsuppe (mit Raücherlachs)
Die Bouillon mit dem Rahm in einem Pfännchen bei milder Hitze in acht bis zehn Minuten etwas einkochen lassen. Mit Salz, ...
Bärlauchsuppe mit Käsepressknödel
62 1/2 ml Weißwein 1/2 Ltr. Hühnersuppe 1/4 Ltr. Obers Saft von ¼ Zitrone ...
Bärlauchsuppe mit Räucherfischpofesen
1. Jungzwiebeln und Lauch grob schneiden, in Butter anschwitzen, ohne Farbe nehmen zu lassen. Mit Gemüse- oder Hühnerfon ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe