Gebratener Aal

  500g Aal
   Salz
  1c Wasser
  2tb Butter oder Margarine
  2tb Rübensirup



Zubereitung:
Den abgezogenen Aal in 5 cm lange Stücke schneiden. Die Aalstücke
nebeneinander in eine Bratpfanne legen, salzen, Wasser angießen, auf
3 oder Automatik-Kochplatte 4 - 5 alles zum Kochen bringen, dann auf
1 zurückschalten, das Wasser in der offenen Pfanne verkochen lassen.
Das Fett zufügen, die Aalstücke goldbraun braten. Nun den Sirup in
dünnen Fäden über den Aal träufeln. Die Stücke wenden und rundum
knusprig braten.
Dazu schmecken Bratkartoffeln und grüner Salat.
78 g Eiweiß, 150 g Fett, 19 g Kohlenhydrate, 7622 kJ, 1819 kcal.

:Notizen (*) :
: : Quelle: Winke & Rezepte 6 / 95
: : der Hamburgischen Electricitätswerke AG
:Zusatz :
: : Zubereitungszeit
: : 25 Minuten



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Geliermittel, Kuzu und Marantamehl
Kuzu In Japan wird Kuzu seit dem 13. Jahrhundert als Heilmittel und zum Kochen verwendet. Die bis über mannsgrossen Wur ...
Gelierte Hähnchenterrine
Geflügelteile waschen und trockentupfen. Mit Gewürzen bestreuen. Pilze und Möhren waschen und putzen. In S ...
Gelierte Orangen Consomme
Die Hühnerbrühe entfetten. Brühe in eine Schüssel geben und Gelatine unterrühren. 5 Min. quellen lassen. Brühe nun m ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe