Gebratener Brauner Reis

  600g Reis*
  5tb Öl
  2md Zwiebeln; in dünne Scheiben geschnitten
  1 cm Zimtstange
  1 Lorbeerblatt
  6 Nelken
  0.5 Muskatblüte
  2ts Zucker
  1ts Salz
  1l Wasser



Zubereitung:
Den Reis 15 Minuten in kaltem Wasser einweichen. Gründlich abspülen
und abtropfen lassen.

Das Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin braun
anschwitzen. Zimtstange, Lorbeerblatt, Nelken und Muskatbluete 5
Minuten unter Rühren anschwitzen. Den Zucker zugeben und
karamelisieren lassen. Den Reis unterrühren und 2 Minuten anbraten.
Salz und kochendes Wasser zugeben und den Reis in 9-10 Minuten gar
kochen.

*Basmatireis verwendet.

Anmerkung Petra: Die Zwiebeln sehen vor der Reiszugabe fast schwarz
aus. Nach der Wasserzugabe wieder zum Kochen bringen, Deckel drauf,
Platte abstellen, 20-30 Minuten garziehen lassen. Reis hat dann von den
Zwiebeln eine schön braune Farbe angenommen.

Zu Lamm mit Hülsenfrüchten serviert, dazu noch Papads in Öl knusprig
gebraten sowie Gurkenraita.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gurkensalat mit Joghurt (Kheere ka Raita)
Die Gurken schälen und halbieren. Die Kerne mit einem Löffel herausschaben und wegwerfen. Die Gurke raspeln oder mit dem ...
Guyana-Kartoffeln
Dieses Rezept hat seine Wurzeln in der Ostafrikanisch-Indischen Küche und wird hauptsächlich in Guyana gegessen. Es schm ...
Habas en Salsa (Dicke Bohnen in einer Sauce)
Die Bohnen in einem Sieb abschütten und in die Tomatensauce geben. Umrühren und noch etwas köcheln lassen. Falls die Sau ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe