Gebratener Chicorée mit Garnelen und Käsesoße Überbacken

  4 Chicorée (à 180 g)
  2.5tb Allgäür Emmentaler gerieben
  160g Garnelen
  240g Kirschtomaten
  120g Zwiebeln
  1tb Schnittlauch
  1.5tb Petersilie
  2.5tb Mehl
  2 Eigelb
  120ml Sahne
  300ml Gemüsebrühe
  1 Schale Kresse
  2tb Rapsöl
   Thymian
  1 Ministangenbrot
  15g Knoblauchbutter
   Salz
   Pfeffer
   Muskat



Zubereitung:
Vorbereitung:

Chicoree halbieren, Strunk kurz herausschneiden. Garnelen schälen,
Darm entfernen und säubern. Stangenbrot in Scheiben schneiden.
Kirschtomaten säubern, Haus ausschneiden und vierteln. Zwiebeln
schälen, fein würfeln.

Eigelb mit Sahne gut verrühren (Legierung). Kresse abschneiden.
Schnittlauch und Petersilie säubern, fein schneiden. Brot mit
Knoblauchbutter beidseitig anrösten.

Zubereitung:

Chicoree in heissem Rapsöl beidseitig langsam anbraten, danach in eine
Pfanne umsetzen und durchziehen lassen. In Chicoreepfanne Garnelen zart
anbraten und kurz ziehen lassen. Kirschtomaten mit heiss ziehen und mit
Pfeffer würzen.

Zwiebeln in heissem Rapsöl glasig angehen lassen, mit Mehl bestäuben,
mit Gemüsebrühe aufgiessen, durchkochen lassen, Sahne zufügen und
den Käse unterheben, auflösen lassen und mit Salz, Pfeffer und Muskat
würzen. Zur Seite ziehen und erst die Legierung, dann Schnittlauch und
Petersilie unterrühren.

Chicoree auf Teller setzen, Garnelen darauf verteilen, mit Käsesosse
überziehen, rundum Tomaten ansetzen, bei 180 Grad Oberhitze im Ofen
überbacken.

Anrichten:

Fertigen Chicoree mit Kresse bestreuen und Thymiangarnelen und
Knoblauchbrot mit anlegen.

Nährwert pro Person:

420 Kcal - 25 g Fett - 19 g Eiweiss - 29 g Kohlenhydrate - 2 BE
(Broteinheiten)



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Pikanter Birnen-Käse-Cake
Teig: Mehl mit dem Salz mischen. Hefe mit dem Zucker bestreuen, 2-3 Minuten stehen lassen, dann flüssig rühren und zusam ...
Pikanter Birnen-Käse-Kuchen'
Mehl mit dem Salz mischen. Hefe mit dem Zucker bestreuen, 2-3 Minuten stehen lassen, dann flüssig rühren und zusammen mi ...
Pikanter Blitzmürbteig (Grundrezept)
Die Butter bei milder Hitze schmelzen und abkühlen lassen. Das Getreide mit den Gewürzen fein mahlen. Das Salz und d ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe