Gebratener Seebarsch mit Rote-Bete-Vinaigrette auf Rettich.

  1lg Seebarschfilet
  1 Rote Bete
  6 weisse, dünne Rettiche
  2tb Himbeeressig
  1 Schalotte
  30g Butter, in kleinen Stückche
  1 geh. TL Olivenöl
  1 Kartoffel



Zubereitung:
Die gut gewaschene, geschälte und halbierte Rote Bete in einem halben
Liter Salzwasser etwa eine Stunde kochen. Anschliessend in kleine
Würfel schneiden. Das rot gefärbte Wasser weiter einkochen, bis es
nur mehr etwa einen Deziliter ergibt. Die fein gehackte Schalotte
zusammen mit dem Himbeeressig hinzugeben, mit Salz und Pfeffer würzen.
Die Sosse wird dann mit eiskalten Butterstückchen aufgeschlagen.

Kartoffel mit dem Hobel raspeln. Die Raspeln anschliessend frittieren.
Die Rettiche in Wasser kochen, bis sie weich sind (sechs bis zehn
Minuten).

Das Seebarschfilet in vier kleine Teile schneiden. Diese auf jeder
Seite kurz anbraten.

Rettich auf die beiden Teller verteilen, die Seebarschfilets darauf
legen und die Rote-Bete-Vinaigrette darüber giessen.

O-Titel:
Gebratener Seebarsch mit Rote-Bete-Vinaigrette auf Rettichgemüse
http://www.wdr5.de/service/service_gesundheit/294752.phtml



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Hecht auf Baltische Art
Den ausgenommenen und gründlich gewaschenen Fisch in die köchelnde Brühe geben und zugedeckt 4-5 Minuten darin kochen, d ...
Hecht auf Potsdamer Art - Filets in Kapernbutter
Die Kartoffeln waschen, schälen, eventuell etwas zerkleinern. Knapp mit Salzwasser bedeckt garen. Inzwischen die Hechtf ...
Hecht auf Weinkraut
Speck in Scheiben schneiden und in der Pfanne auslassen. Die gewürfelte Zwiebel hinzugeben und in der Pfanne glasig düns ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe