Gebratener Ziegenkäse

  400g Ziegenschnittkäse (z. B. Ziegengouda)
  1tb Paprikapulver (edelsüß)
  2tb Mehl
  1 Ei
  150g Semmelbrösel
   Fett zum Ausbacken



Zubereitung:
Den Ziegenkäse ohne Rinde in 2 cm breite und 6 cm lange Streifen
schneiden. Paprika und Mehl vermischen. Käsestangen darin wälzen, dann
durch verschlagenes Ei ziehen und mit den Semmelbröseln parnieren,
diese fest andrücken. Schwimmend in heißem Fett bei 180° in der
Friteuse ausbacken oder in einer beschichteten Pfanne mit etwas Fett
auf 2 oder Automatik-Kochplatte 7-9 braten.
Dazu schmecken ein gemischter Salat und frisches Brot.

:Notizen (*) :
: : Quelle: Winke & Rezepte 10 / 94
: : der Hamburgischen Electricitätswerke AG



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Walliser Eintopf Tourbillon
Die Kalbsbrust und den Speck in kleine Stücke schneiden. In einem Topf etwas Öl erwärmen, das Fleisch und die gehackten ...
Walliser Fondue
Den Caquelon mit Knoblauch ausreiben. Das Mehl in der Butter hellgelb werden lassen, vom Feuer nehmen und die Milch ...
Walliser Gemüsebauernsuppe
Butter in der Pfanne erwärmen, Mehl zugeben und zu einer Schwitze verarbeiten. Dabei das Mehl anbräunen, aber nicht ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe