Aprikosentarte

  1Gl Blätterteig; rund ausgewellt (Fertigprodukt) a 230 g
  500g Aprikosen
  3 Eier
  2tb Brauner Zucker
  1tb Speisestärke
  1pn Zimt
  200ml Sahne
  25g Mandelsplitter
   Puderzucker



Zubereitung:
Den Blätterteig auf dem Backpapier in eine Tarteform mit 30 cm
Durchmesser legen und mit der Gabel mehrmals einstechen. Die Aprikosen
halbieren, entkernen und mit der Rundung nach oben gleichmässig auf
dem Blätterteig verteilen.

Die Tarte im auf 220Gradc vorgeheizten Backofen auf der untersten
Schiene 10 Minuten vorbacken.

In der Zwischenzeit Sahne, Speisestärke, Eier, Zucker und Zimt mit dem
Schneebesen verrühren und über den vorgebackenen Kuchen geben.
Weitere 20 Minuten backen, dann die Mandelstifte auf den Kuchen streuen
und kräftig mit Puderzucker überstäuben. Jetzt den Kuchen nochmals
für 10 Minuten auf die mittlere Schiene stellen. Zum Schluss kurze
Zeit den Grill anschalten, damit der Puderzucker etwas karamellisiert.
Achtung, das kann sehr schnell gehen! Die Tarte schmeckt lauwarm am
besten, kann aber auch kalt serviert werden.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Campari-Orange auf neue Art
Campari-Orange ist Standardgetränk auf Steh-Empfängen, meist wird dann Orangensaft aus der Tüte oder der Flasche mit Cam ...
Campari-Orangen-Sorbet
Zucker und Wasser kurz aufkochen und kalt stellen. Kalten Läuterzucker mit Campari, Orangensaft, Orangenlikör, Zitronen ...
Cappuccino Kirschtorte
Das Eiweiss mit dem Zucker zu einem festen, glänzenden Schnee schlagen. Dafür das Eiweiss mit etwas Zucker anschlagen un ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe