Aprikosen-Tarte

  125g Weizenvollkornmehl
  2ts Puderzucker
  1 Prise Salz
  75g weiche Butter
  2tb Sauerrahm (10 % Fett)
  125g Magerquark
  1ts Speisestärke
  1tb Zucker
  2kg frische Aprikosen
  75g Aprikosen-Konfitüre
  20g gehackte Pistazien



Zubereitung:
Mehl, Puderzucker und Salz in eine Schüssel sieben. In die Mitte eine
Mulde drücken, das weiche Fett und den Sauerrahm hineingeben, zu
einem krümeligen Teig verarbeiten. Falls notwendig, vorsichtig einige
Tropfen Wasser dazugeben, damit der Teig zusammenhält. Eine Kugel
formen, in Folie einschlagen und mindestens 30 Minuten in den
Kühlschrank legen. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Den Boden
einer Springform (26 cm Durchmesser) einfetten und mit Mehl
bestäuben. Aprikosen waschen, halbieren und die Steine entfernen.
Quark mit Stärke und Zucker glattrühren. Den Teig rund ausrollen, so
das der Durchmesser des Teiges ca. 2 cm grösser ist als die Form. Auf
den Springformboden legen und den Rand zur Mitte hin vorsichtig
einrollen. Quark auf dem Boden gleichmässig verteilen und mit den
Aprikosenhälften belegen. Den Kuchen ca. 25 Minuten backen. Konfitüre
durch ein Sieb streichen und erwärmen, auf den noch heissen Kuchen
streichen. Rand mit Pistazien bestreuen.

Bei 12 Stücken pro Stück ca. 170 kcal

Dieser Obstkuchen ist kalorienarm, aber durch den Quark und den
Sauerrahm reich an Eiweiss. Und die Aprikosen sorgen für Eisen.

* Quelle: Eltern-Zeitschrift 5/93
** Gepostet von Thorsten Geissler
Date: Fri, 26 May 1995

Erfasser: Sabine

Datum: 23.08.1995

Stichworte: P1, Schwangere, Stillende, Leicht, Obst, Kuchen,
Tarte



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Artischockenböden mit pochierten Eiern und Basilikum-Sauce
Die Artischockenböden je nach Grösse in reichlich Zitronen-Salzwasser ca. 12 Minuten garen. Für die Eier Wasser aufkoch ...
Artischocken-Käsekuchen
1. Für den Teig Mehl in eine Rührschüssel sieben. Eine Prise Salz und Knoblauch dazugeben. Butter hineinkneten, bis di ...
Artischockenquiche
Für den Teig aus den Zutaten einen weichen Teig kneten, sofort ausrollen und in eine Quicheform (26cm) füllen. Ca. 3 ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe