Gedämpfte Fischstreifen

  400g Fischfilets nach Wahl
   Aussenblätter Chinakohl
  100g Champignons
  1 Peperoncini
  20g Ingwer; geschält
  20g Koriander
  20g Frühlingszwiebeln
   Salz
   Pfeffer
   Hühnerbouillon
   Fisch-Sauce
   Helle Soja-Sauce
  1tb Erdnussöl
  1 geh. TL Knoblauch; gehackt
 
REF:  St. Galler Tagblatt 28.06.2002, Regionen
   Erfasst von Rene Gagnaux



Zubereitung:
Fischfilets salzen und pfeffern, Teller oder Platte mit
Chinakohlblättern ausgarnieren und Fischfilets darauf anrichten.
Teller/Platte ca. zwanzig Minuten dämpfen.

In der Zwischenzeit Pfanne mit Öl und Knoblauch erhitzen, dann
Ingwer-Streifen, Champignonscheiben dazugeben und wendend anbraten.
Mit Bouillon, Soja- und Fischsauce ablöschen. Das Ganze über die
bereits gedämpften Fischfilets anrichten.

Darüber dekorativ streuen: Koriander und Frühlingszwiebeln in
vier-Zentimeter-Stücke geschnitten, Peperoncini in feine Streifen
geschnitten.

Zum Gericht passt sehr gut Thai-Perfume-Reis als Beilage.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Lachs und Mangold im Blätterteig'
Lachsfilets von Gräten und Haut befreien. Die Strünke von den Mangoldblättern entfernen und sie in Salzwasser blanchie ...
Lachs "Mon Amour"
Den Lachs von der Mittelgräte befreien, halbieren, die Haut entfernen. Mit Zitronensaft beträufeln. Die Champignons was ...
Lachs (Info)
Noch bis vor gut 100 Jahren war der Lachs ausgesprochen billig und ein Arme-Leute Essen, heute zählt er wegen seines Vit ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe