Aprikosentarte mit Marzipansabayon

 
Aprikosentarte: 200g Tk-Blätterteig
   Butter zum Ausfetten
  50g Marzipanrohmasse
  500g Aprikosen (leicht gekühlt)
  80g Butter
  50g Zucker
  100g Semmelbrösel
  1 Orange, aberiebene Schale
   Zimtpulver
  100g Aprikosenkonfitüre
   Puderzucker z. Bestreuen
 
Marzipansabayon: 400ml Milch
  80g Marzipanrohmasse
  5 bis 6 Eigelb (Klasse M)
  40g Zucker
  1tb Amaretto



Zubereitung:
Aprikosentarte:

1. Den Blätterteig zum Auftauen nebeneinander ausbreiten. Den
aufgetauten Teig dünn ausrollen. Eine Tarteform (28 cm) mit Butter
einfetten, mit dem Teig auslegen. Die Überstehenden Teigränder
abeschneiden. Den Teig in der Form mit einer Gabel mehrmals einstechen,
damit er beim Backen gleichmässig und nicht zu hoch aufgeht. Die
Marzipanrohmasse auf der groben Seite der Haushaltsreibe über den Teig
raspeln.

2. Die Aprikosen waschen, halbieren und dabei entsteinen.

3. Die Butter mit dem Zucker in einer heissen Pfanne schmelzen, die
Brösel darin anrösten, mit Orangenschale und Zimt würzen. Die
Brösel auf die Tarte streuen und gleichmässig verteilen. Die Tarte
zum Schluss mit den Aprikosen (runde Seite nach oben) auslegen.

4. Die Tarte im vorgeheizten Backofen 20 - 25 Minuten bei 210 Grad
backen (Gas 3-4, Umluft 20-25 Minuten bei 230 Grad).

5. Inzwischen die Aprikosenkonfitüre im Topf aufkochen. Die gebackene
Tarte damit bepinseln (aprikodieren) und vor dem Servieren mit
Puderzucker bestreuen.


Marzipansayon:

1. Die Milch mit der Marzipanrohmasse einmal aufkochen, dann abkühlen
lassen.

2. Eigelb, Zucker und Marzipanmilch über dem heissen Wasserbad
schaumig-cremig aufschlagen, vom Wasserbad nehmen, noch etwas
weiterschlagen, dann mit dem Amaretto würzen und zur Aprikosentarte
servieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Chinesische Hefebrötchen
Dafür brauchen wir einen Hefeteig. Wem das vor einem großen Festessen zu stressig ist, der kann ihn schon am Morgen (ode ...
Chinesische Tee-Eier
Eier hartkochen, danach auf harter Unterlage rollen, so dass die Schale bricht. Bitte darauf achten, dass sie nicht völl ...
Chinesisches Mandelgebäck - Glutenfrei
Geeignet bei Allergien: lactosearm, glutenfrei, Ei, Kuhmilch, Weizen, Roggen, Gerste, Hafer, Dinkel, Grünkern, Triticale ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe