Aprikosen-Tiramisu

 
Aprikosenkompott: 1dl Wasser
  2tb Zucker
  0.5 Becher Vanillezucker
  800g Aprikosen; sehr reif, entsteint, geviertelt
 
Mascarponecreme: 2 Frische Eier
  2 Frische Eigelb
  4tb Zucker
  0.5 Becher Vanillezucker
  500g Mascarpone
  2 Frische Eiweiß
  1 Msp. Salz
  2dl Kompottsaft
  3tb Aprikosenlikör; Oder - wasser (Apricotine), na
   Belieben
  200g Weiche Haselnuss-Makronen Oder Schokolade-Makronen
   Schokoladepulver; zum Bestäuben
 
Variante Ohne Eier: 500g Mascarpone
  4tb Zucker
  0.5 Becher Vanillezucker
  2tb Kompottsaft
  180ml Halbrahm
 
Nach Einem Rezept:  aus Betty Bossi's Zeitung
   Erfasst: Arthur Heinzmann im Juli 97



Zubereitung:
Für das Aprikosenkompott Wasser, Zucker und Vanillezucker aufkochen.
Aprikosen darin zugedeckt bei kleiner Hitze etwa 4-5 Minuten köcheln.
Saft in einen Suppenteller absieben. Kompott und Saft auskühlen,
einige Früchte für die Garnitur zugedeckt beiseite legen.

Für die Mascarpone-Creme alle Zutaten bis und mit Vanillezucker mit
dem Schwingbesen rühren, bis die Masse hell ist. Mascarpone
daruntermischen.
Eiweiss mit dem Salz steif schlagen, sorgfältig unter die
Mascarpone-Masse ziehen.

Kompottsaft evt. mit dem Aprikosenlikör oder -wasser aromatisieren.
Makronen kurz darin wenden, lagenweise mit Mascarpone-Creme und
Aprikosen in eine Schüssel schichten. Bis zum Servieren zugedeckt
mindestens zwei Stunden kühl stellen. mit Schokoladepulver bestäuben.

Achtung: Desserts mit rohen Eiern können nicht lange aufbewart werden.

Variante ohne Eier: Zutaten bis und mit Kompottsaft zusammen
verrühren.
Halbrahm steif schlagen, sorgfältig darunterziehen. Einschichten,
siehe oben.

Haltbarkeit: Zugedeckt im Kühlschrank 1-2 Tage.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Johannisbeerkuchen
Alle Zutaten für den Mürbeteig ausser Stärke und Mehl schnell glatt kneten. Darunter Mehl und Stärke arbeiten. Dann den ...
Johannisbeerkuchen Mit Sahneguss
Den Rührteig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen. Die Beeren darauf verteilen. Bei 200 - 225oC ca. 20 ...
Johannisbeerkuchen mit Sahneguss
Den Rührteig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen. Die Beeren darauf verteilen. Bei 200 - 225GradC ca. ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe