Gedämpftes Huhn mit Südschlange

  1 Aal, 750 bis 1000 g oder
   Schlange
   Salz
  4 Scheib. Ingwerwurzel
  1tb Schweineschmalz
  2tb Reiswein
  1 Huhn, etwa 1200 bis 1750 g
  0.25l Feine Brühe
  50g geräucherter Schinken
  6tb Lycheefleisch, ausgelöstes
  1.5tb Zitronensaft
  1lg Chrysanthemenblüte



Zubereitung:
Die Kantonesen verwenden in diesem Rezept einen Aal statt der Schlange.

Den Aal häuten, in 5 bis 7 cm lange Stücke hacken, mit 3 Teelöffeln
Salz und 3/4 Liter Wasser in einen Topf füllen und 5 Minuten kochen.
Danach das Wasser wegschütten. 1/2 Liter frisches Wasser angiessen, 2
Ingwerscheiben zufügen und die Aalstücke 20 Minuten auf mildem Feuer
köcheln, dann den Ingwer herausfischen und wegwerfen. Die Brühe
aufbewahren.

Das Aalfleisch von den Gräten lösen, im Schweineschmalz anbraten und
mit dem Reiswein beträufeln. Sobald alle Flüssigkeit verdampft ist,
die Pfanne vom Feuer nehmen.

Das Huhn in reichlich Wasser 5 Minuten kochen, dann das Wasser
abgiessen, das Tier in einen Schmortopf legen und mit der Feinen Brühe
und 1/4 Liter des Aalsuds auffüllen. Sparsam salzen und die restlichen
Ingwerscheiben zufügen.

Den Schinken in etwa 3 mal 5 cm grosse Scheibchen schneiden.

Das Huhn in ein feuerfestes Gefäss geben und 2 Stunden dämpfen oder
im Wasserbad garziehen lassen. Dann das Fleisch von den Knochen lösen
und zurück in den Topf geben. Die Schinkenscheiben, das Lycheefleisch
und die Aalstücke zufügen und alles miteinander weitere 30 Minuten
dämpfen.

Kurz vor dem Auftragen die Aal- und Hühnerstücke mit dem Zitronensaft
beträufeln und mit den Bluetenblättern der Chrysantheme dekorieren
(falls Sie eine von Insektiziden freie Blume finden sollten!).



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gänseleberpralinen auf Kürbis-Chutney
Creme brulee: Die Gänseleberterrine im Mixer mit dem warmen Geflügelfond und der Alkoholreduktion fein pürieren und nach ...
Gänseleberschaum mit Roten Beten
Früchte mit Olivenöl in der Pfanne leicht anbraten, bis ein Kompott entsteht. Mit Himbeeressig ablöschen. Stopfleber dur ...
Gänse-Rillettes mit Thymian
Die Keulen und Flügel mit Wasser bedeckt aufkochen. Ohne Deckel bei schwacher Hitze 2 Stunden sieden. Brühe durchsieben ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe