Gedeckter Apfelkuchen

 
Teig: 300g Mehl
  100g Zucker
  1 Päckchen Backpulver
  1 Ei
  200g Margarine
 
Fülle: 1kg mürbe Äpfel
  50g Zucker
  1ts Zimt
   etwas Butter
   etwas Wasser



Zubereitung:
Die Zutaten für den Teig zu einem Mürbeteig verkneten. Einen Tag im
Kühlschrank ruhen lassen. Teig für eine runde Form auswellen, 2/3 Boden und
Rand, 1/3 Deckel.

Die Zutaten für die Fülle zusammen weich dünsten und auf den Boden geben,
Teigdeckel darauf geben und mit Eigelb bestreichen. Bei 150GradC 45 Minuten
backen.

** Von ftp-Server der Uni Frankfurt

Erfasser: Frankfurt

Datum: 04.11.1993

Stichworte: ftp-Frankfurt, Kuchen, Apfelkuchen, Äpfel



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gefüllte Sommer-Fladen
Für die Familie: Vollwertkost Im Nahen Osten sind solche Fladen ein beliebter Imbiss - genau richtig für einen ...
Gefüllte Teebirne im Schokoladenmantel
Für den Schokoladenüberzug die Kuvertüre im Wasserbad auflösen, die aufgekochte Sahne darüber geben und gut verrühre ...
Gefüllte Tee-Eier auf Frühlingssalat
Die Eier halbieren und das Eigelb herauslösen. Eigelb mit Tofu, Sesamöl und Sichuanpfeffer fein pürieren. Grüntee zugebe ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe