Gedünstetes Kaninchen (Toscana)

  1 Junges, zartes Kaninchen
   Salz
  4tb Olivenöl
  4 Knoblauchzehen; +/-
   Rosmarin
  1Gl Weisswein
 
REF:  Alice Vollenweider Annabelle, 31.03.200
   Vermittelt von R.Gagnaux



Zubereitung:
Man schneidet das Kaninchen in Portionenstücke, die gut gewaschen und
abgetrocknet werden, legt sie in den Brattopf und lässt auf kleinem
Feuer einen Teil des Wassers, das im Kaninchenfleisch enthalten ist,
verdampfen.

Darauf gibt man das Olivenöl in den Topf und lässt das Fleisch darin
durchziehen, ohne es anzubräunen. Nun salzt man und fügt die
Knoblauchzehen, die Rosmarinzweige und das Glas Wein bei und lässt
alles auf kleinem Feuer 1 bis 1 1/2 Stunden zugedeckt garen.

Wenn sich das Fleisch an den Knochen zurückzieht, ist es gar: Im Topf
sollte nur noch ganz wenig Flüssigkeit zurückbleiben.

Sehr fein schmeckt dieses Kaninchen auch, wenn man ihm zehn Minuten vor
dem Ende der Kochzeit eine Tasse entsteinte schwarze Oliven beigibt.

Traditionell essen die einfachen Leute in der Toscana Fleisch von
Kleintieren. Von den Schweinen mussten die bäuerlichen Halbpächter
das meiste an die Grundbesitzer abgeben. Was sie sonst noch auf dem Hof
hielten, etwa Hühner und Kaninchen, konnten sie für sich selber
brauchen. Noch heute halten sich manche Toscaner ihr eigenes Kleinvieh
im Garten.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Puten-Curry-Soße
Fleisch und Aprikosen würfeln. Lauchzwiebeln putzen, waschen, kleinschneiden. Cashewkerne in einer Pfanne rösten, heraus ...
Putenfilet mit Limetten-Käse-Kruste
1. Die Limettenschale abraspeln - am besten mit einem Zestenreisser. Die Früchte halbieren und auspressen. Ingwer schäle ...
Putenfilets Mit Banane Gefüllt
1. Zwiebel abziehen, fein würfeln. Aprikosen fein würfeln. Beides in heissem Öl andünsten, herausnehmen. Koriander oder ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe