Gedünstetes Schulterscherzel mit Salbeipolenta

  1.5kg Schulterscherzel
   Salz
   Pfeffer
  2 Zweige Thymian (evtl. mehr)
  2 Zweige Rosmarin
  2 Karotten
  3 Zwiebeln
  10 Pfefferkörner
  1 Lorbeerblatt
  0.5 Knolle Sellerie
  20 Schalotten
  2tb Tomatenmark
  500ml Kräftiger Rotwein
  1l Wasser
  2tb Rosinen
  1ts Mehlbutter
 
FÜR DIE POLENTA: 60g Polentagrieß
  300ml Wasser
   Salz
  2tb Butter
  10 Salbeiblätter (evtl. mehr)
  2tb Geriebener Parmesan



Zubereitung:
Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen. Karotten, Zwiebel und Sellerie
schälen, in 1/2 cm-Würfel schneiden. In einem Bräter Öl erhitzen,
Fleisch darin rundum anbraten, danach wieder herausnehmen.

Im Bratensatz die Gemüsewürfel anbraten, Tomatenmark zugeben und kurz
mitrösten. Mit Rotwein ablöschen und etwas einkochen lassen.
Mit Wasser aufgiessen, Kräuter, Pfefferkörner, Rosinen und
Lorbeerblatt zugeben, das Fleisch wieder einlegen. Im Rohr bei 180 °C
etwa 2 Stunden dünsten. Nach etwa 90 Minuten die geschälten
Schalotten zugeben. Sollte während des Dünstens der Saft zu stark
eindicken, noch etwas Wasser zugeben. Nach Ende der Garzeit Fleisch und
Schalotten aus der Sauce nehmen und diese durch ein Sieb seihen.
Die Sauce durch das Einarbeiten von etwas Mehlbutter binden.

Für die Polenta Wasser mit 1 EL Butter und Salz aufkochen.
Polentagriess mit einem Schneebesen einrühren und etwa 5 Minuten lang
durchrühren. Salbeiblätter hacken und in einer Pfanne in 1 EL Butter
anschwitzen. Mit dem geriebenen Parmesan unter die Polenta rühren.

Schulterscherzel in Scheiben schneiden, mit Schalotten, Sauce und
Polenta auf Tellern anrichten.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Rinderbrühe, Grundrezept
Beide Fleischsorten in 3 cm grosse Würfel schneiden und miteinander vermischen. In Wasser (1) 2 Stunden wässern, abgiess ...
Rinderbrust mit Tomaten-Pesto
In Brühe gegart: zarter und leichter kriegen Sie kein Fleisch hin. Kräuter, Gewürze und Rinderbrust in kochendes Wasser ...
Rinderbuletten in Schinkenhülle
1. Brötchen in kleine Würfel schneiden und ohne Fett in einer Pfanne rösten. Milch dazugeben und Brötchen etwas ziehen l ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe