Geflügelfond (für helle Saucen zu Geflügel und Gemüse)

  1 Suppenhuhn (ca. 1.300 g),
  3 Karotten,
  1 Lauch,
  0.5 Sellerieknolle,
  2 Zwiebeln,
  2 Lorbeerblätter,
  4 Nelken,
  15g Salz,
  3l Wasser



Zubereitung:
Bearbeitet von Lothar Schäfer

Das Huhn in kaltem Wasser aufsetzen und zum Kochen bringen.
Abschäumen. Gemüse und Gewürze beifügen und ca. 2 Stunden köcheln
lassen. Den Fond abschütten. Das Fleisch von den Knochen nehmen und
klein schneiden. Für ein Ragout oder ähnliches verwenden.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Neusiedler Aal im Bouillabaissefond und Rouillebaguette
Schalotten, Knoblauch und Fenchel in Olivenöl leicht anrösten. Paradeiser beigeben und diese kurz mitrösten, danach mit ...
Niederbayerischer Bauernkessel
Schweinefleisch in Würfel schneiden. Öl in einem Topf erhitzen und das Fleisch scharf anbraten. Zwiebeln schälen und in ...
Niederöscher Brotsuppe
Das Brot in Würfel oder Scheibchen schneiden und im Fettstoff hellbraun rösten. Die Zwiebel zum Brot geben und wenden. M ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe