Apulisches Griessbrot mit Weizensauerteig "Robert"

  270g Weizensauerteig "Robert"
  190g Weizenmehl Type 550
  250g Hartweizengriess
  20g Hefe
  180ml Wasser
  1tb Olivenöl
  1 geh. TL (6 g) Salz



Zubereitung:
Griess mit dem warmen Wasser übergiessen und ca. 20 Minuten quellen
lassen.

Dann Mehl und Griess auf das Backbrett geben, eine Mulde bilden.

Da geben Sie nun den Sauerteig, die Hefe und das Öl hinein. Salz wie
immer an den Rand.

Kneten Sie nun einen glatten Teig wie gewohnt und lassen ihn
entsprechend lange gehen.

Aus diesem Teig formen Sie dann 2 kleine runde Laibe, bestreichen sie
mit Wasser und bestreuen sie mit etwas Griess. Dann gehen lassen und
abbacken.

Backofen auf 250GradC vorheizen.

20 Minuten auf hoher Hitze, dann herunterschalten auf Normaltemperatur
und noch ca. 10-15 Minuten fertigbacken.

Dieses lockere Brot ist eine Spezialität der sehr fruchtbaren Region
Apulien im südöstlichen Italien. In diesem Teil Italiens wird vor
allem Hartweizen angebaut, aus dem dann der Griess hergestellt wird.
Der Griess wird nicht nur zur Herstellung von Pasta verwendet, sondern
auch für Brot. Das Brot hat dann eine typisch goldene Farbe und eine
knusprige Kruste.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag fr Sie:

Über Pirogi, Teil 2 von 2
Anfang: siehe Teil 1 von 2. Pirogi können entweder 'blind' - wenn der Teig die Füllung von allen Seiten umgibt und ma ...
Überbackene Birnenspalten
1. Birnen schälen, halbieren, entkernen und in Spalten schneiden. Die Spalten rosettenförmig in eine gefettete Auflauf ...
Überbackene Brötchen
von Kathrin Rüegg und Werner O. Feißt Bearbeitet von Lothar Schäfer Schinken, Käse, Sauerrahm ...


Aktuelle Magazin Beitrge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


bersicht Beitrge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beitrge:

Brandteig Pltzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Knigsberger Klopse Gefllte Paprika Kartoffelsuppe