Gefüllte Apfel-Nusstorte

 
Für Den Biskuit: 4 Eier Gew.klasse 3
  100g Zucker
  1pn Salz
  160g Haselnüsse grob gemahlen
 
Für Füllung U. Verzierung: 1kg Säuerliche Äpfel
  150g Zucker
  1 Zimtstange
  2 Zitronen Saft davon
  1 Zitrone, unbehandelt dünnabgeschälte Schale davon
  1.5tb Speisestärke
  25g Rosinen
  3 Blatt weisse Gelatine
  1 Vanilleschote
  250g Mascarpone
  250g Speisestärke, Magerstufe
  4tb Milch
  350g Schlagsahne
  50g Haselnussblättchen



Zubereitung:
1. Eier trennen. Eiweiss zu steifem Schnee schlagen. Zucker und Salz
einrieseln lassen. Eigelb nacheinander unterschlagen. Haselnüsse
unterziehen. Boden einer Springform (Durchmesser 26cm) mit Backpapier
auslegen, Schaummasse einfüllen und glattstreichen. Im vorgeheizten
Backofen
(E:175 GradC/G: Stufe 2) ca. 30 Minuten backen. Am besten über nacht
ruhen lassen.

2. Für das Kompott 800g der Äpfel schälen, vierteln und das
Kerngehäuse entfernen. Fruchtviertel in Scheiben schneiden und mit
50g Zucker, 1/8l Wasser, Zimtstange, Saft einer Zitrone und der
Zitronenschale aufkochen. Zwei bis drei Minuten kochen. Speisestärke
mit wenig Wasser glattrühren und in das Apfelkompott rühren. Nochmals
aufkochen. Rosinen zufügen, Zimtstange und Zitronenschale entfernen.
Auskühlen lassen.

3. Gelatine einweichen. Vanilleschote längs aufschneiden, das Mark
herauskratzen. Vanillemark, Mascarpone, Quark, Milch und 50g Zucker
glattrühren. Gelatine ausdrücken, auflösen und unter die Creme
rühren. 10 Minuten kaltstellen.

4. Biskuit einmal waagerecht durchschneiden. Mit Apfelkompott und
Mascarponecreme füllen. Ein bis zwei Stunden kalt stellen.

5. Restliche Äpfel waschen und jeweils eine dünne Scheibe aus der
Mitte schneiden. Aus dem Rest Spalten schneiden. Restlichen
Zitronensaft und zwei Esslöffel Zucker aufkochen. Äpfel ein bis zwei
Minuten darin dünsten, abtropfen und auskühlen lassen. Sahne und
restlichen Zucker steif schlagen und die Torte mit 2/3 der Sahne
einstreichen. Rand mit Haselnussblättchen bestreuen. Restliche Sahne
in einen Spritzbeutel mit Sterntuelle füllen. Torte mit Sahne locker
verzieren. Mit Apfelscheiben, Apfelspalten und evtl. Minze verzieren.

* Quelle: Tina gepostet von
Jörg Weinkauf

Erfasser: Jörg

Datum: 19.08.1996

Stichworte: Backen, Kuchen, Früchte, Nuss, P16



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Käsetarte
Kalte Butter in Würfel schneiden und mit Mehl, 2 Eiern, einer Prise Salz und Muskat rasch zu einem glatten Teig kneten. ...
Käse-Terrine mit Rhabarber-Kompott
Cambozola am Vortag aus dem Kühlschrank nehmen. Den Käse entrinden und mit dem Mascarpone glattrühren. Trockenfrücht ...
Käse-Thon-Gipfeli
Den Feta-Käse und den Thon in eine Schüssel geben und mit einer Gabel fein zerdrücken. Die Oliven (1) entsteinen und fei ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe