Gefüllte Avocados

  4 reife Avocados
   Saft 1/2 Zitrone
 
Füllung: 100g Krabbenfleisch
  1ts Zitronensaft
   Salz
   Pfeffer
   Zucker
   gehackter Dill
  1tb Öl



Zubereitung:
Krabbenfleisch mit einer Sauce aus Zitronensaft, Gewürzen, Dill
und Öl beträufeln, im Kühlschrank durchziehen lassen. Kurz vor dem
Servieren gekühlte Avocados halbieren, Kern herauslösen,
Schnittflächen mit Zitronensaft beträufeln, damit sie nicht braun
werden.
Den Krabbensalat in die Avocados füllen, gut gekühlt servieren.
Eine Variante:
Halbierte, entkernte Avocados mit Zitronensaft beträufeln, mit Salz
und Pfeffer würzen, 150 g Crème fraîche auf die Avocados verteilen
und 50 g Keta-Kaviar oder Forellen-Kaviar als kleine Häufchen
daraufsetzen.
27 g Eiweiß, 107 g Fett, 12 g Kohlenhydrate, 4424 kJ, 1423 kcal.

:Notizen (*) :
: : Quelle: Winke & Rezepte 3 / 95
: : der Hamburgischen Electricitätswerke AG
:Zusatz :
: : Zubereitungszeit
: : 10 Minuten



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Schweinefilet mit Leberfarce im
Filet mit Salz und Pfeffer würzen. Butterschmalz erhitzen und Filet darin anbraten. Aus den angegebenen Zutaten einen Kn ...
Schweinefilet mit Mandeln
Die Schweinelenden mit Salz, Paprika und Pfeffer würzen. Das Ei verquirlen, Fleisch darin wenden und mit Mandelflocken p ...
Schweinefilet mit Nußfüllung
Zwiebeln pellen, würfeln und in 2 EL Öl auf 3 oder Automatik- Kochstelle 12 glasig dünsten. Cashewkerne im Universalzerk ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe