Arabisch: Lamm mit Joghurt

  500g Naturjoghurt
  0.5ts Muskatnuss, frisch gerieben
  0.5ts Schwarzer Pfeffer; a.d.M.
  0.5ts Salz
  6 Knoblauchzehen, feingehackt
  1.5 cm-Stück Frischer Ingwer geschält und feingehackt
  60ml Olivenöl
  1 Lammkeule (2,5-3,5 kg), pariert, mit Knochen
  6 Ganze Gewürznelken
  12 (-15) Frische Minzeblätter



Zubereitung:
1. Joghurt, Muskatnuss, Pfeffer, Salz, Knoblauch, Ingwer und Olivenöl
in einem Bräter mischen. Die Lammkeule in der Mischung wenden. Bei
Zimmertemperatur mindestens 4 Stunden marinieren oder über Nacht kalt
stellen.

2. Den Ofen auf 200 Grad vorheizen.

3. Die Marinade in eine Schüssel abgiessen. Gewürznelken und frische
Minzeblätter auf das Fleisch drücken. Grosszügig mit Marinade
bestreichen. Mit Folie abdecken und 1 Stunde garen. Alle 20 Minuten mit
Marinade bestreichen.

4. Temperatur auf 150 Grad reduzieren. Die Folie entfernen und das
Fleisch weitergaren, dabei regelmässig mit Marinade bestreichen, bis
das Fleischthermometer 65-70 Grad anzeigt (insgesamt 90-120 Minuten).

: Erfasst : 17.02.02 von Ulli Fetzer



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Sulz
Das Fleisch, die Schwarten, Schweinefüsse und Schweinekopf mit Wasser bedecken und mit den Gewürzen und etwas Essig so l ...
Sulz vom Gekochten Kalbskopf
Die Kalbskopfteile in kleinere Stücke zerteilen bzw. zersägen (kann man beim Fleischer auch schon zerteilt bestellen) un ...
Sülze vom Kalbstafelspitz mit Schnittlauchschmand
(*) Zutaten für eine Kastenform von 25 Zentimeter Länge Das Gemüse für die Brühe waschen, putzen und in grobe Stücke sc ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe