Gefüllte Brandteig-Bällchen

 
FÜLLUNG: 350g Brokkoli in Röschen geteilt
  500g Möhren in Stücke geschnitten
  2tb Emmentaler gerieben
  50g Frischkäse
   Salz
   Pfeffer
 
TEIG: 125ml Milch
  1 geh. TL Salz
  50g Butter
  150g Mehl
  3 Eier (bis 4)



Zubereitung:
Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Beide Gemüse getrennt in
Salzwasser gar kochen.

Für den Teig die Milch salzen und mit der Butter aufkochen. Das Mehl
auf einmal hineinschütten und rühren, bis ein Kloss entsteht.
Sofort ein Ei unterrühren. Den Teig 10 Minuten abkühlen lassen und
dann nach und nach die restlichen Eier unterrühren.

Vom Teig kleine Rosetten auf ein mit Backpapier belegtes Blech
spritzen. Die Brandteig-Bällchen bei 180 Grad in etwa 12 Minuten
goldgelb backen.

Inzwischen das Gemüse getrennt pürieren und die Möhren mit dem
Emmentaler, die Brokkoli mit dem Frischkäse verrühren. Jeweils mit
Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Pürees in die halbierten Brandteig-Bällchen füllen, diese wieder
zusammensetzen und nochmals 5 Minuten backen.

nach: Heide Cohrs
Gemüse erfasst: tom



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Birnen-Speck-Pastete
(*) Für eine Springform von 26 cm Durchmesser. Speck in 5 mm dicke Scheiben, dann in Streifen schneiden. Mit der Zwiebe ...
Birnenstrudel
Strudelteig: Das Mehl sieben und mit dem Öl und Salz gleichmässig mit den Händen oder dem Knethaken der Küchenmaschine v ...
Birnenstrudel
Aus Mehl, Öl, Salz und Wasser einen glatten Teig herstellen, dabei das Wasser vorsichtig nach und nach zugeben. Den Teig ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe