Gefüllte Hähnchenkeulen mit Brät

  4 Hähnchenkeulen je ca. 200 g
  1bn Petersilie
  0.5 Töpfchen Basilikum
  2 Bratwürste, fein & ungebrüht (ca. 300 g)
   Salz
   Pfeffer
  2tb Öl
  234ml Ananasstückchen (= 1 Dose)
  660ml Rotkohl (=1 Glas)



Zubereitung:
Aus den Keulen den Knochen herauslösen. Kräuter fein hacken. Brätmasse
aus der Wurst drücken und mit den Kräutern mischen. Salzen und
pfeffern.

Brätmasse auf den Keulen verteilen und wieder zu Keulen formen. Mit
Küchengarn umwickeln. Keulen rundherum mit Salz und Pfeffer einreiben.

Öl erhitzen. Die Keulen darin von jeder Seite ca. 10-12 Minuten
braten.

Ananas abtropfen lassen und den Saft dabei auffangen. Rotkohl, Ananas
und 2 El Saft ca. 10 Minuten schmoren lassen. Würzen. Alles anrichten
und mit Basilikum garnieren.

Nährwerte pro Portion:
======================

Joule Kalorien Eiweiss Fett Kh Eisen
--------------------------------- ---------------
2260 540 51 g 30 g 8 g 2 mg

Zubereitungszeit ca. 40 Minuten
** Gepostet von Joachim M. Meng

Erfasser: Joachim

Datum: 12.03.1996

Stichworte: Geflügel, Hähnchen, Leicht, P4



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Fisch in Orangensaft
Den Fisch in eine Auflaufform legen. Zwiebeln und Knoblauch unter ständigem Hin- und Herwenden im heissen Öl goldgel ...
Fisch in pikanter Senfsauce
Fischfilet in 4 Portionen teilen. Tomaten waschen, vierteln und von den Stielansätzen befreien. Kartoffeln waschen, schä ...
Fisch in Salzkruste
Das Meersalz mit den Kräuter und dem Knofi vermischen. Den Fisch innen mit etwas von dem Salz ausstreuen und den Kor ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe